Last minute Küchengeschenk als kleines Weihnachtshupferl – ein süßes Gewinnspiel

Rice Schokoladen Postausmeinerküche Form

Wir lieben Geschenke aus der Küche, wie Ihr ja bereits wisst. Geschenke aus der Küche kommen von Herzen und zaubern Lächeln in Gesichter.

Dabei muß es gar nicht schwer sein und man muß nicht Stunden in der Küche verbringen, um anderen eine süße Freude zu machen.
Wir haben als Last Minute Idee für Euch eine zuckersüße Schokoladenform mit Weihnachtsbaum-Motiv von Rice gefunden, die kinderleicht aus einfachen Schokoladen und Lieblingszutaten wie Smarties, kandierte Nüsse, getrocknete Kirschen, Fleur de Sel, gehackte Karamellbonbons etc. zu leckeren Schokoladengeschenken werden.

Für Oma, Nachbarin, Lieblingskindergärtnerin des Nachwuchs, die Mädels vom Tennisverein, die nette Bäckereifachverkäuferin… oder Euch selber.
Einfach Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, mit den Zutaten mischen und in die Förmchen gießen. Kalt werden lassen, aus den Förmchen huschen lassen und hübsch verpackt verschenken (übrigens: man kann damit auch Eiswürfel machen, falls Euch gerade ein bisschen zu warm ist).

Möchtet Ihr gerne eine dieser hübschen Rice-Schokoladen-Förmchen gewinnen? Dann hinterlasst uns doch bitte bis Montag, den 10.12.2012 um 14 Uhr einen Kommentar und verratet uns, was Ihr in die Schokolade mischen würdet. Wir sind doch so neugierig!

Wir drücken die Daumen!
Schöne Adventszeit Euch,
Clara, Jeanny und Rike

EDIT: Das Gewinnspiel ist beendet und die glückliche Schokoladen-Form-Gewinnerin ist Martina. Du hast Post :)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Runde 4: In der Weihnachtsschickerei und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

187 Responses to Last minute Küchengeschenk als kleines Weihnachtshupferl – ein süßes Gewinnspiel

  1. Frau Süd sagt:

    Was ich in meine Schokstückchenbäume reintun würde? Ganz einfach: Crispies! Ich steh total auf Knisterschokolade und seitdem ich hier: http://www.pati-versand.de/Zutaten/Crispies:::5_33.html eine grosse Auswahl an verschiedenen Crispies gefunden habe, misch ich diese in meine selbstgemachten Schokostückchen und bin begeistert!

    Einen tollen 2. Adventssonntag euch und ganz liebe Grüsse von
    Frau Süd

  2. Andrea sagt:

    Momentan liebe ich alles was süß und salzig ist.
    Zum einen würde ich Macadamianüsse kleinhacken und untermischen, zum anderen würde ich diese salzigen Kekse etwas kleiner brechen und unter die Schoki mischen =)
    Ansonsten mag ich auch klassisches wie Traube Nuss
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Sophie sagt:

    Die sind toll. Mit kleingehackten Früchten drin bestimmt ein Hochgenuss :)

  4. Arzu sagt:

    Hallo liebes PAMK-Team! Tolle Ideen habt ihr da! :)
    Also ich persönlich würde die Schokolade mit Krispies und Karamell mischen und dann an alle meine Freunde (und natürlich an Familie) verteilen, mjam mjam! :)

    Lieben Gruß,
    Arzu

    • Elly sagt:

      Mhmmm, welch’ tolles Giveaway :)))

      Ich würde Cranberries und kleingehackte Nüsse in die Schokolade mischen…mhhhmmmm, schmeckt sicherlich himmlisch :)))

      Alles Liebe!
      Elly

  5. Tanja sagt:

    Mir fallen da spontan feine Schokowürfel mit einer Pistazien-Haselnussfüllung ein. Hmm….lecker!

    LG,

    Tanja

  6. Angela sagt:

    ich würde für meinen Sohn Macadamianüsse und Schokotropfen beimischen..meiner Tochter ganze Haselnüsse !!
    für mich Nougatstücken oder Marzipan…und für meine Freundin Chili …die mag es feurig !! Für meine andere Freundn unbedingt Pfefferminzblättchen…!!

  7. Kristin sagt:

    Ich würde bei diesen tollen Förmchen selbstgemachte Karamellsplitter und Nussstückchen in die Schokolade füllen und an Weihnachten dann als Geschenkanhänger mit an die Weihnachtspäckchen machen.

  8. Björn sagt:

    Natürlich würde ich in die Pralinen ganz viel Liebe mischen! :D Naja und ein paar gehackte Nüsse oder doch Orangenschalen? Viel zu viele Möglichkeiten..

    Herzliche 2.Adventgrüße!
    Björn
    http://www.herzfutter.blogspot.com

  9. martina sagt:

    AAAAALSO, ich würde diverse Variationen machen: mit Marzipan für den Opa, mit After Eight für die Oma, mit Smarties fürs Fräulein, mit Cornflakes für den großen Sohn und mit Grappa für den lieben Mann… fällt mir noch mehr ein? Bestimmt ;-)

    Weihnachtsliche Grüße Eure Martina.

  10. Nadja Thiel sagt:

    Ich würde Karamellstückchen in meine Schokolade mischen. Nicht gut für die Zähne, aber super lecker :) Und darauf kommt es ja an.

  11. Claudia sagt:

    Ich würd verschiedene Geschmäcke rein machen, so wie bei den Fröschen bei Harry Potter, als Überraschung. ^^

  12. Sue sagt:

    Ganz klar… Selbstgemachte gebrannte Mandeln hacken und unter die Schoki rühren.
    Meine Lieblingsweihnachtsschokolade. :)

  13. Line Drechsler sagt:

    Hallo!

    Ich hab schon einmal schokolade gemacht – allerdings nicht mit so netten formen!!
    Ich würdel gummibären (schmeckt besser als es sich anhört), marshmallows und puffreis reinmischen!!! (in verschiedene formen :-))
    Nüsse und gehackte karamellbonbons sind auch gut!!!

    Lg
    Line

  14. Ich würde in die Schokostückchen jeweils eine von meinen gebrannten Haselnüssen machen *yummi*

  15. Carolin sagt:

    marshmallow und geröstete erdnüsse – eine tolle kombi

  16. Manu sagt:

    Eine zauberhafte Idee. ;D

    Ich würde Keksstückchen, oder Cornflakes drunter mischen. Mag es, wenn es cruncht. ;)

    LG

  17. Isabell sagt:

    Huhu ihr Lieben, was für ein tolles Gewinnspiel!
    Ich würde in meine Schokolade ganz viel Toffee untermischen, yummi :)
    Habt einen schönen zweiten Advent, lieben Gruß aus Hamburg, Isa

  18. Maria sagt:

    Oh, wie süß sehen die denn bitte aus? Das wäre eine ganz wunderbare Ergänzung für den Adventskalender meines Freundes. Da würde ich eine kleine Minischicht selbstgemachte Lebkuchen mit Schoki umhüllen, einfach nur köstlich! Nom nom nom ;)
    Würde mich da total drüber freuen und sende dir liebste Grüße zum 2. Advent :)

  19. Bettina sagt:

    Da ich die Schokis verschenken würde, würde ich unterschiedliche Kreationen machen. Mit rotem Pfeffer, Krokant, Cornflakes und Nüssen. Da ist dann für jeden etwas dabei :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch

  20. Steffi sagt:

    Och da gibt es eine menge… vanille-Schoki, Mandeln, Cornflakes… Ich bin ein absoluter Schoko-Fan und liebe sie in sämtlichen Variationen ;)

  21. Mi sagt:

    Karamelisierte Haselnüsse…hmm, lecker! ;)

  22. Stephie sagt:

    Oh die sind ja so bezaubernt !!!

    Ich würde es mit mini Marshmallowas ausprobiern .. oh und ganz bestimmt auch mit selbstgemachetn Karamell Stückchen !

    Und ich wüsste auch noch sehr viel mehr :-)

    Schönen zweiten Advent an Euch

    LG Stephie

  23. Also ich liebe ja Schokolade mit Keks also würde ich einfach kleine Kekse mit einmischen :)

  24. Moni sagt:

    Guten Morgen,
    diese Form ist ja herzallerliebst…
    Ich würde auf jedenfall für Heiligabend für meine Family Pralinen herstellen…

    Cranberries mit Kirschwasser mischen,eine zeit stehen lassen…
    Weisse Schoki schmelzen,in die Formen füllen und dann die Cranberries drauf…

    Ein Traum sage ich euch
    Liebe Grüsse Moni

  25. Carla sagt:

    Hallo Ihr Süßen,
    eine entzückende Form, würde am Liebsten direkt loslegen.
    Mein Favorit wären kleine Pralinen mit Baileys oder welche mit kleinen Spekulatius-Stückchen drin oder mit viiiel Nougat oder oder oder :-)
    Es macht immer soviel Spaß von Euch zu lesen! Macht weiter so, Ihr macht uns glücklich damit :-)
    Einen schönen Advents-Sonntag,
    Liebe Grüße
    Carla

  26. Steffi sagt:

    Ach wie schön!
    Salzkaramel wäre meine Wahl.

    Bei uns gibt übrigens auch wieder ein Gewinnspiel:
    http://www.geliebtes-stiefkind.de/kerzchen-nr-2-wer-ist-dabei/

  27. Diese Förmchen sehen super aus! Ich hätte auch schon sofort eine Idee, wie ich meine Schokolade aufpeppen würde.
    Ich liebe Rumrosinen und Kokos, also würde ich eine Vollmilchschokolade mit Rumrosinen und Kokosraspeln zaubern.
    Lecker!!

  28. Melanie Dittmer sagt:

    Hohoho …
    Oh, bei diesen bezaubernden Förmchen fallen mir tausend leckere Varianten ein :-)
    Ganz besonders gern mag ichs jetzt schön weihnachtlich … eine Mischung aus Zartbitter und Vollmilch mit Zimt und Kardamom, klein gehackte Macadamia-Nüsse und leuchtend grüne Pistazien. Dazu ein Glas heisser Tee oder duftender Glühwein … FANTASTISCH !!!
    Und für die kleinen ganz in Vollmilch … darin ein paar Mini-Marshmallows und Reiscrispies … die knuspern so schön.
    Einen wunderschönen 2. Advent mit dicken weissen Schneeflocken euch allen !

  29. Corinn sagt:

    uiiiiiiii- wie entzückend!!!! :)
    ich dachte schon von mir gibts dieses Jahr nichts selbst gemachtes aus der Küche……da aber eine Entlassung in Sicht ist……..und man dafür auch nicht lange stehen müsste…..uiiiuiiiiii- was wäre das für eine schöne Idee :)))))))

    ich würde bestimmt einen Test mit Chili wagen…..
    und da ich mich viel in letzer Zeit viel mit Ernährung beschäftigt habe……würde ich auf jeden Fall versuchen einige der “Tumorkiller” z.B. Zimt und Ingwer einzubauen……

    Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit :)
    verschneite Grüsse
    Corinn

  30. Isabelle sagt:

    Oh wie niedlich! Ich würde Sonnenblumenkerne und Flakes in die schoggi geben…..lecker!

    Lg Isabelle

  31. Da sie recht klein sind passt nur kleines Hinein, wie wäre es mit Gewürzen, so alla Lebkuchen.Schoki.
    Schönen Advent wünscht euch
    Froschmama

  32. Janine Schmidt sagt:

    Ich würde zum einen Weiße Schokolade mit Haselnusskrokant mischen oder mit Kokosflocken für das Urlaubs-feeling auch im Winter ;) mhhhh

  33. Christiane Biederbeck sagt:

    Also, ich würde eine Mischung aus Nelken, Kardamon, Vanille, Zimt und Orangenschale (alles fein gemahlen und vermischt, natürlich selber gemacht) unter die Schokolade rühren. Zum verziehren würde ich die Schokostückchen hinterher einmal in weiße Schokolade tauchen.
    *Yummi*

  34. Laura sagt:

    Passend zu Weihnachten würde ich mit diesen tollen Förmchen Gewürzschokolade mit Kardamom, Orangenschale und Zimt herstellen….Vielleicht noch ein paar gehackte Mandeln rein….Yammi :)
    Liebe Grüße
    Laura

  35. Petra sagt:

    Wildobst und Schoko ist eine geniale Kombi. Derzeit wäre mein Favorit Schoko-Dirndl – Schoko mit Dirndlmarmelade und auch ein bisserl Dirndl-Likör. Für alle Nichtösterreicher: Dirndl ist Kornelkirsche (Cornus mas). Tolle Formen würden dem Ganzen, dann noch die perfekte Form verleihen.

  36. kathrin sagt:

    Also in meine Schokowürfel kämen auf jeden Fall: getr. Kirschen und etwas Fleur de Sel – das sind meine liebste “Schokoverfeinerungs”-Zutaten.

    LG
    kathrin

  37. Lena sagt:

    ui, ich hab noch gebrannte mandeln übrig, die ich fuer pamk gemacht habe – die wuerd ich klein hacken und ab damit in die Schoki :)

  38. Tina Frank sagt:

    Ich würde caramelisierte Kokoksflocken reinzaubern….
    Hoffe, dieses Zauberstückchen Schönwald mit eigener Form kreieren zu können!

  39. hmmm, ich denke, mit zu groben gimmicks drinnen, würde man diese filigranen Tannenbäumchen nicht so gut erkennen. Ich würde vermutlich mit Gewürzen arbeiten und ein wenig Zimt, Ingwer und Kardamom daruntermischen. Oder gleich die feine Milka-Weihnachtsschoki schmelzen… LG

  40. Inga sagt:

    Wirklich sehr süße Förmchen :) Und sehr praktisch, weil man damit schnell etwas schönes Selbstgemachtes zaubern kann und sie gut saubergemacht werden können!
    Ich würde wohl auch viele verschiedene Kombinationen ausprobieren, je nach Gusto der Beschenkten ;) Geröstete und karamellisierte Erdnüsse und Walnüsse mit einer Mischung aus Zartbitter und Vollmilch stelle ich mir himmlisch vor!
    Einen schönen zweiten Advent euch allen!
    Inga

  41. Anna sagt:

    Hmmm….die sind ja zuckersüß. Ich würde diese herzallerliebsten Formen mit dunkler Schoki und in der Mitte mit gesalzenen Mandeln und Manjar (chilen. Karamellcreme) füllen. Und eine Charge Vollmilch mit Kaffeepulver und darüber eine Schicht weiße Schokolade. *yummie*

    Ihr findet wirklich immer die tollsten Sachen. Daumen hoch.

    Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent.

    Liebe Grüße von Anna – die noch nicht ein Stück Weihnachten im Hause hat. :-(

  42. Sandra sagt:

    Liebe… Schokotröpfchen und Pistazien…. <3

  43. Anita sagt:

    Also ich würde in die hübschen Formen gehackte, geröstete Pistazien füllen. Das passt farblich ja auch ganz gut zu den Weihnachtsbäumen. Oder eine andere weihnachtliche Alternative wäre eine Zimtganache..
    Viele Grüße,
    Anita

  44. Barbara Kohler sagt:

    Selbstgemachtes Rosmarinkaramel und leckere Schockolade von Val….

  45. Uta sagt:

    Einen schönen 2. Advent für Euch alle!

    Also meine Wahl wären Erdnuss-MM’s oder Nougat. Hmmmmmmmmmmmmmmhhhh lecker.
    Genießt Euren Sonntag.
    LG
    U.

  46. christiane sagt:

    da mach ich doche gerne mit. ich würde auf alle fälle zimt dazu geben. das ist einfach das perfekte weihnachtsgewürz :)

  47. Judith sagt:

    Ui, diese Form ist ja toll!
    Ich würde meine Küche durchwühlen und alles mal ausprobieren :-)
    Mandeln, bunte Streusel, kleine Smarties, Cornflakes für den Crunch oder auch getrocknete Früchte passen bestimmt gut.

    Habt ein schönes Adventswochenende,
    Judith

  48. Johanna sagt:

    Ich möchte doch so gern Trinkschokolade am Stiel machen und was eignet sich dafür nicht besser als die wunderschönen Schokiförmchen?!
    Einen verschneiten zweiten Advent euch allen,
    Johanna

  49. Magdalena sagt:

    Ich würd welche mit selbstgemachten Zirbenschnaps oder Heidelbeerlikör machen.
    Dann welche mit getrockneten Cranberries und dann noch welche mit Walnüssen und einen Hauch Marzipan!
    HHmmm lecker !
    Lg aus Wien

  50. Ilona Mura sagt:

    Walnüsse mit weisser Schokolade. :)

    Euer Blog ist eine super Idee. Beim nächsten Tausch versuche ich dabei zu sein! Weiter so!

  51. Kathi G. sagt:

    Ich würde Baileys und Kakao unter die Schokolade mischen :-) hmmmmm :-)

    ich wünsche einen schönen Advent!
    Grüße,
    Kathi

  52. Ach wie nett! Also ich würde gehackte Schokobanenen untermischen – oder Schichtschokolade aus weißer und Vollmilchschoko mit einem Schuss Cointreau zaubern! Schön wär’s… Happy Advent! a.

  53. Teacher sagt:

    Oh, das ist eine schöne Idee. Und was man da alles reinmischen kann! Z.B. Marshmallows oder Pfefferminzbonbons in Stückchen. Kokoskrokant wäre auch toll oder Rosenblätter und -öl. Oh, da könnte ich mich austoben … *träum*

  54. Miriam sagt:

    Was für eine tolle Form! :)
    Ich würde Knuspercrispies mit reinmischen, ich liebe es nämlich, wenn es dann im Mund knistert…
    Lg, Miriam

  55. Frieda sagt:

    Ich würde eine Schicht Weiße- und eine Schicht Zartbitterschokolade in die Förmchen gießen und verswirlen.
    Schönen Advent!
    Frieda

  56. Nadine L. sagt:

    Oh ich wüsste soviel, was ich damit machen wollen würde. Vielleicht was mit Nougat und karamellisierten Haselnüssen, oder für die Kinder mit Schokolinsen. Mir würden auf jeden Fall genug Ideen kommen…

    Liebe Grüße

  57. Gerdi sagt:

    Das ist wirklich eine zuckersüße Idee, und die Form dazu ist wirklich allerliebst!
    Ich würde in die Schokolade Puffreis mischen, am Ende hat man dann kleine Schoko-Puffreis-Weihnachtsecken. Hört sich doch gut an, oder?
    Ich wünsche euch noch einen schönen zweiten Advent! :)

  58. Claudia P sagt:

    Ich steh auf weiße Schokolade mit kandierten Rosenblättern drinnen, die würd ich damit machen. Und dann noch dunkle Schoko mit Whisky und Pistazienstückchen drin zum Mischen. Solche Black&White-Sackerl kämen dann in meine Weihnachtsfresspaket-Geschenkkörbe….

  59. Ramona sagt:

    Also ich bin ja im Moment voll in weihnachtlicher Stimmung :)
    ich würde wahrscheinlich viele, viele Variationen für Familie, Freunde, Kollegen und Tanzmädls machen…Anis, Lebkuchen, Zimt, Butterkeks, Zuckerperlen, ganze Haselnüsse, Mandeln, Ameretto, Glühwein??! auf jedenfall gaaaaanz viel ausprobieren!!!
    verschneite Grüße von Ramona :)

  60. Kerstin sagt:

    Krispies
    Karamell
    Krokant

    oh je, ich würd mich freuen!!

  61. Sabrina sagt:

    Mmmmh…ich hab schon mal Schoki am Stiel gemacht,hab aber ganz vergessen, was fuer eine suesse Geschenkidee das ist. Danke fuer die Erinnerung :-) und das Förmchen könnte ich daher natürlich gut gebrauchen.Also: Ich würde auf jeden Fall selbstgemachtes, gebackenes (das wird dann richtig schoen knusprig) Karamell mit fleur de sal und gehackten Macadamias einruehren. Ich habe nämlich gerade ein tolles Rezept fuer mich entdeckt und das ist soooo lecker und daher würde ich das auch hier verwenden http://www.handmade2love.blogspot.de/2012/12/weihnachtsschickerei-post-aus-meiner.html#h=640-1355053046371

  62. Ela sagt:

    Hallo ihr Lieben, das sind ja total niedliche Förmchen! Was anderes als die typischen Pralinen… :) Glaube ich würde die Schoki mit Weihnachtsgewürzen mischen.

    Alles Liebe,

    Ela

  63. Andrea sagt:

    Also ich würd am vorabend ein paar Rosinen in Rum einlegen, über Nacht ziehen lassen, und diese dann reintun! Das schmeckt dann echt toll, obwohl ich Rosinen eingentlich gar nicht mag.
    Wenn ich was kindertaugliches machen würde, würd ich grobgehackte Haselnüsse caramelisieren, dünn ausstreichen, dann in stücke brechen und eine art “Schokosandwich” machen.

    “lecker lecker teilchen……….”

  64. Tanja sagt:

    Schönen 2. Advent
    Würde auch mit lebkuchengewürz arbeiten, das ist total lecker.
    Oder mit gehackten Mandeln/Pistazien.

    Die Formen find ich total süß, genau das richtige für mich ;-)
    Viele Grüsse
    Tanja

  65. fenta sagt:

    Ho ho ho!
    Es weihnachtet schon sehr…der Schnee ist in Berlin schon seit einigen Tagen eingezogen,
    da kuschelt man sich schon sehr gerne mit der gemütlichen Decke auf die Couche ein,
    trinkt warme Schokolade und knappert nebenbei selbst gemachte Kekse und da fehlt noch die passenden Schockoladenstückchen…
    Derzeit sind unsere Lieblinge die salzigen Brezeln mit Schokolade überzogen,
    jawohl,total LECKER und da würde uns solch eine niedliche tolle Schokiförmchen gerade recht kommen.

    Ich wünsche euch 3 und den Lesern eine schöne Adenvtszeit.
    liebe Grüße fenta

  66. Tina sagt:

    Am liebsten würde ich diese Knisterstückchen aus dem “Monsterbacke Knister” Jogurt von Ehrmann in die Schokwürfel rein tun, denn ich find es einfach wahnsinnig lustig, wenn es im Mund so ein kleines “Feuerwerk” gibt und das verbunden mit Schoki. Wahnsinn. :)

    Liebe Grüße :)

  67. Jeannette sagt:

    Das sind ja total süße Förmchen! Genau das, was ich noch gesucht habe für die Weihnachtsschenkerei!
    Joa, was würde ich da reinmixen? Vielleicht etwas total normales mit getrocknete Cranberries, Orangenschale und Haselnüsschen…

  68. Carlotta sagt:

    Ich würde ganz weihnachtlich eine Gewürz-Schokolade mit Zimt, Koriander und Kardamon machen! Und eventuell würde ich auch ein paar gehackte Haselnüsse mit untermischen!

  69. Olga sagt:

    Das sieht super lecker und einfach aus!

    Ich würde Keksteig [Cookie Dough von Ben & Jerry's] machen, Kügelchen formen und reinmischen (:

  70. Mrs. Wusel sagt:

    Oh ist das schöööön.
    Da läuft einem ja schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammen.
    Was würde ich da rein mischen? Ihr kennt doch sicher diese typisch amerikanischen, rot-weißen Zuckerstangen mit Minzgeschmack- diese kleinhacken und darüber streuen. Vielleicht auch ein bisschen Minzaroma in die Schoki … und fertig sind die eigenen Schokominzleckereien….

    Ihr habt mich da grad auf eine richtig geniale Idee gebracht …. *verschwinde mal ab in die Küche*….

    Adventliche Grüße,
    Mrs. Wusel

  71. Sandra sagt:

    also ich würde karamellisierte Schweinegrammeln in die Schoki mischen, mache so immer meine Pralinen und die schmecken echt lecker (zugegeben, es klingt sehr abenteuerlich :o), aber es lohnt sich wirklich es zu probieren …

  72. Julia sagt:

    Uh, die sehen ja echt super aus!
    Und würden auch perfekt passen, da ich mir vorgenommen habe,
    dieses Jahr allen meinen Lieben in PAMK-Manier etwas selbst gemachtes/gebackenes etc. zu schenken.
    Spekulatius und Marzipan ist eine fast nicht zu schlagende Kombination!
    Liebe Grüße,
    Julia

  73. Maria wießner sagt:

    Ich liebe solche Kleinigkeiten!!! Ich würde marshmallows untermischen oder Karamell, Nüsse, chrispys …………!!!!! Mhhhhhhh!!!!!! Einfach alles !

  74. Julie sagt:

    Das ist ganz einfach, weiße Kuvertüre mit frischem mandelkrokant in der “ersten runde” danach edle zartbitter mit orangenlikör und Orangenstückcheb ;-)))

  75. Julie sagt:

    Das ist ganz einfach, weiße Kuvertüre mit frischem mandelkrokant in der “ersten runde” danach edle zartbitter mit orangenlikör und Orangenstückchen ;-)))

  76. Assata Frauhammer sagt:

    Hui wie süß! Ich hüpf in den Lostopf, damit ich hoffentlich ganz bald eine tolle Nussschokolade zaubern kann. Mandeln, Walnüsse, Cashews…hmmm!
    Liebe Grüße und einen tollen zweiten Advent!
    Assata

  77. Anny sagt:

    Ooooh! Rosa Beeren und Fleur de Sel.

  78. Daniela sagt:

    Hallo,

    ich würde Nüsse, Smarties, Spekulatius, … ohje mir fallen viele tolle Kombinationen ein.

    Liebe Grüße
    Daniela

  79. Claudia sagt:

    Also ich würde weiße Schoki mit bunten Smarties mischen :-)

  80. Julia sagt:

    Uiiii sioooo ein tolles give away!!! Hab mich total verliebt *_*
    Ich würde so viele Variationen machen .. schwarze und weiße Schokolade geschichtet.. marzipan für die Eltern .. smarties für meine Mädels .. nüsse für meine Brüder .. und chilli für den freund :) und und und..:))

  81. Claudia Noee sagt:

    ich würde Rice Krispies drunter mischen :)

    oder knäckebrotbrösel und etwas Zimt….

    LG, Claudi

  82. Daniela André sagt:

    Ich würde kleine Smarties untermischen, damit es aussieht wie bunte weihnachtskugeln
    LG
    Daniela

  83. zweimalB sagt:

    Oh, da wir gerade eine cookie decorating party gefeiert haben, ist noch ganz viel Streusel- und Glitzerdeko übrig, die sich sicher auch herrlich in einer solchen Schokoladen machen würde – so rein fürs Auge. Und dann würde ich sicher noch Schoki mit tollen Nüssen verschenken wollen.

    Einen wunderschönen Advent wünscht
    Daniela von zweimalB

  84. Muckelig sagt:

    Wie was für tolle Ideen. Ich habe das Wochenende auch Schokolade geschmolzem und weil ich gerade Stollen gebacken habe sind da ein paar zitronate rein gehüpft :-) ansonsten würde ich es mit ahoi brause versuchen oder tuplerone (schreibt man das so). ErdnussButter könnte vielleicht schief gehen *lach* und am liebsten mit weißer Schokolade das ganze.

    Ganz schokoladige Grüße

  85. Toll, ich hüpfe rein in den Lostopf. Unter die Schokolade würde ich Plätzchenkrümmel mischen! Mache ich immer so beim Backen… Plätzchenkrümmel zusammensuchen, in einer Tasse aufbewahren und dann mit einem Rest Kuvertüre mischen und glattstreichen auf Backpapier…gibt wunderbare Knusperschokolade :)

  86. Caroline sagt:

    Hmmm, die sind ja süß die Förmchen. Meine Zutaten wären entweder gehackte Macadamia-Nüsse oder aber auch eine Prise Chili für den verschärften Genuss zum Fest.

  87. Claudi sagt:

    Spekulatius!
    Marzipan!
    Cranberries!
    Mohn und Marzipan!
    Momentan würde ich mir eher heiße Trinkschokolade zubereiten. Hier ist es nämlich popokalt und wenn es nicht bald aufhört zu schneien, stehen wir knietief in der weißen Pracht. Ich überlege noch, ob mich das freut oder nicht.

    LG,
    Claudi

  88. M.B. sagt:

    Ich würde rote Pfefferkörner und gehackte Pistazien in die kleien Schokolädchen geben.

  89. Ich würde ganze, geröstete Haselnüsse drin versenken. Ich liebe diesen leckeren Nussgeschmack zusammen mit Schokolade, miam :)

  90. Linda sagt:

    Da ich gestern Gebrannte Mandeln gemacht habe, würde ich eine davon reintun =3 Ich liebe Gebrannte Mandeln! Wir müssen uns voll zusammenreißen die nicht direkt wegzusnacken =3

    Schönen zweiten Advent!

    Linda

  91. Lina Goergen sagt:

    Also ich würde passend zur Jahreszeit und um das Weihnachtsmarkt-Gefühl aufrecht zu erhalten, gebrannte Mandeln unter die Schokolade mischen. So eine Nuss hat doch auch einen wohlig-warmen Schoko-Mantel verdient. =)

  92. Steffi sagt:

    Creamy Erdnussbutter mit Nougat überm Wasserbad schmelzen und verrühren. Etwas abkühlen lassen. Dann geschmolzene Zartbitterschokolade 1/3 hoch in die Förmchen füllen und etwas abkühlen lassen. Dann eine Schicht Erdnussbutter-Nougat drüber geben und auch etwas fest werden lassen. Abschließend wieder Zartbitter-Schoki drauf. Lecker! :-)

  93. tereza bäck sagt:

    meine geschmacksknospen lieben momentan den kontrast von süßem und salzigen. daher, dunkle schoko außen rum und zerbrochene salzbrezerl hinein. auch wenn es nicht ganz zum weihnachtsmotiv passt…hmmm…na dann halt getrocnete cranberries, eine prise zimt und pekannüsse…wir sind ja sehr flexibel :)

  94. Carmen Ze sagt:

    Uiuiuiuiii, die Auswahl hier ist ja schon riiiesig, aber da gibt es ja auch einfach soooo viele leckere verschiedene Möglichkeiten um Schoki aufzupeppen !!! :)))Meine absoluten Favoriten sind zur Zeit fein gehackte Toffifee und Daimbonbons. Yummie :))

  95. Ursula Pfeiffer sagt:

    Oooch, sind die schön! Also, so ganz spontan – aus der Lameng – fällt mir mein supertolles, selbstgemachtes Weihnachtsgewürz ein. Das kommt bei mir im Moment in (fast) alles rein: Kaffee, Früchtetee, Rotkohl, Marmelade usw. und natürlich in eine Weihnachtsgewürzschokolade. Oder vielleicht noch kleingehackte getrocknete Sauerkirschen, aber das muss dann eine Zartbitterschokolade werden. Oder geröstete gehackte Nüsse….karamellisierte Walnüsse, natürlich auch zerkleinert, sonst sehen die Tannenbäume so geschottert aus ;-)
    Ihr bringt einen auf Ideen…..!
    Liebe kalte und verschneite Adventsgüße aus dem Schwarzwald
    Ursula

  96. Claudia "Leckerzauberin" sagt:

    Oh sehen die schön aus!
    Ich würde für meine Liebste karamellisierte Cashewnüsse in weiße Schokolade einfüllen….lecker!

  97. Anita sagt:

    spekulatius und gebrannte mandeln..beides kleingehackt natürlich :-)

  98. Sonnenschein sagt:

    Ja ich will, möchte die Form so gerne haben.
    Ich würde etwas selbstgemachten Chaisirup unter die Schokolade mischen. Oder sie mit Ingwer mischen. Für meine Kleine natürlich mit Smarties und Gummpebärche (=Gummibärchen) verzieren. Die liebt sie. Mama ist sehr streng und das arme Kind bekommt sie wirklich sehr selten, dass wäre dann doch die Gelegenheit. :-)

    Habt einen schönen zweiten Advent,
    lieben Gruß
    Teresa

  99. Birgit Autrum sagt:

    Spekulatius, Nüsse und Zimt! :-)

  100. Sabine sagt:

    Was für eine tolle Form! Die kann ich gut gebrauchen. Suche noch eine tolle Geschenkidee aus der Küche – von meinen Töchtern für ihre Freundinnen.
    Da es einige Mädchen zu beschenken gibt, können wir uns richtig austoben:
    weiße Schokolade mit Lebkuchengewürz und Cornflakes, z.b.
    oder Zartbitter mit Kokos und Vanille
    oder Vollmilch mit Rosinen und gehackten Mandeln
    oder oder oder….

    einen schönen verschneiten 2.Advent!

  101. Sabrina R. sagt:

    Das sind ja süsse Förmchen! Die würde ich direkt für meine Geschenke verwenden. Ich liebe Schokolade mit Nüssen. Deshalb würde ich eine Nussmischung klein hackenund unter die Schoki mischen. Oder weiße Schoki mit Kokosraspeln. Ach was lecker! Da bekomme ich doch sofort Apetitt.
    LG Sabrina R.

  102. Oh, das würde ich gerne gewinnen! Und dann würde ich die Förmchen befüllen mit Schoki, Gimmibären, Smarties, Cornflakes,…mal gemischt, mal einzeln verwendet. Hmmmm….

    Liebe Grüße
    Katja

  103. Ich würde Vollmilch- und Zartbitterschokolade mischen und hinein kämen Cranberrys, Orangenzesten und Pistazien!
    Ich wünsche euch allen einen wunderbaren zweiten Advent!
    Liebe Grüße
    Natalie

  104. corinna sagt:

    ich würde gern mal eine vollmilchschokolade mit salz ausprobieren! das schoko-eis mit salz,. das ich manchmal in lüneburg esse, ist jedenfalls ganz hervorragend!

  105. Daniella sagt:

    ui toll
    ich würde Krokant dazumischen – LECKER !!!

    einen wunderschönen zweiten Advent euch !
    Die Dani

  106. So eine wünsche ich mir schon lange! Immer wenn es im Supermarkt nicht die Tafeln gibt, auf die man gerade sooo Lust hätte! Ich würde jetzt auf jeden Fall Schneeschoki machen, mit Gewürzen, Kornflakes, Cranberries und weißer Schoki! Vielleicht mit etwas Glitzer drauf?
    Und dann Silvesterschoki mit Knallbonbon Stückchen und Krokant. Gefolgt von Karnevalschoki, Osterschoki, Frühlings und Sommerschoki! Haben will!
    Habt einen super 2. Advent!

  107. Liebe Post aus meiner Küche-Team,
    oh das wär ein feiner Preis :o)
    Ich würde ausprobieren Karamelbonbons klein zu hacken und unter die Schokolade ziehen. Vielleicht auch zusammen mit kleingehackten, gerösteteten & gesalzenen Nüssen. Habe mal Cookies gemacht, die beides (und Schoki) enthielten und die schmeckten köstlichst.
    Sonnige Grüße,
    Sandra

  108. alina sagt:

    sehr sehr süße förmchen!!! :)

    Ich habe mir letztens in einem ganz wunderbaren Gewürzhaus Kakaobohnen gekauft. Ich denke ich würde eine Variante mit Vollmilchschokolade und Kakaobohnensplitter machen. Eine andere Variante würde ich mit Zartbitter Schokolade und kandiertem Ingwer machen, weil ich im Moment total auf Ingwer in jeglicher Art und Weise stehe :)

  109. Kleene sagt:

    Ui, die Förmchen würden perfekt in meine Pläne passen leckere Schokolade zu Weihnachten zu verschenken (für Pralinen ist leider dieses Jahr keine Zeit).
    Reinmachen würde ich auf jeden Fall Kakaobohnensplitter und dazu vielleicht noch ein bisschen Zimt oder aber Karamell? Oder vielleicht beides?

  110. Miriam sagt:

    Oh, wie süß! Ich hätte da auch schon eine Menge Ideen zum Unterrühren.. Marshmallows, Amarettini, Spekulatius, Marzipan, Bratapfelgelee und, und, und.. oder ein paar weihnachtliche Mini-Kalter-Hund-Pralinchen :-)

  111. Sandra sagt:

    Passend zu Weihnachten würde ich Weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Nelken, Lebkuchengewürz verwenden und dazu zerbröselter Spekulatius. Hmmm Lecker

  112. Mareike sagt:

    Mmmh – in meine erste Schoki würden dunkle Schokolade mit Gewürzspekulatiusstücken, etwas geriebener Orange und gebrannte Mandeln in Stückchen wandern.

  113. Magga sagt:

    Ich würde damit selbstgemachte Baumkuchenquadrate machen. Baumkuchen backen, in die passende Größe schneiden. Etwas geschmolzene Schoki in die Form und den Baumkuchen reindrücken. (Dann geht die Schokolade an den Seiten automatisch nach oben) Noch Schokolade drüber, quasi zum versiegeln. Wenns schneller gehen soll und weil es ein Wintermotiv ist: SPEKULATIUS! knusper knusper knäuschen.

    Viele Grüße
    Magga

  114. Nicole sagt:

    Ich würde Corn Flakes reinmischen!

  115. Katja sagt:

    ui, die sind ja toll :-) Ich würde auf jeden Fall Vollmilch Schoko mit Karamell machen, dann noch mit karamellisierten Nüssen und mit Mini-Marshmallows usw. Ich brauche ganz dringend diese Förmchen um all meine Ideen umzusetzen :-)

    Liebe Grüße

    Katja

  116. Dani sagt:

    Oh ich glaube ich würde Krokant in die Schoki mischen :) Oder doch lieber Kokosflocken? Hauptsache Schokolade!

  117. Nina sagt:

    Oh, die sehen aber schön aus. Bei mir würden gehackte Paranüsse reinkommen. Schönen 2. Advent!

  118. Kirstin sagt:

    Mhhhh, ich habe gerade Karamelllikör selber gemacht. Den mit in die geschmolzene Schokolade ist bestimmt lecker. Ansonsten sind kleingebröselte Spekulatius auch super lecker in der Schoki!

    Einen schönen 2ten Advent!

  119. Anne T sagt:

    Die sind ja ganz zauberhaft! Ich glaube, ich würde Kokosmakronenkrümel mit reinmischen :-)
    Aber Karamell wär auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße

    Anne

  120. Ui, das perfekte Adventsglück in Schokoladenform – auch noch in schönster Form :-)
    Wunderbare Idee !
    In meine Schokoladenhupferl kommen kandiedierte Veilchen und kandierte Rosenblätter. Und mit Glück vielleicht auch bald in meine Adventspakete

  121. Ilena sagt:

    Ich würde Zimt, und Krokant untermischen. Dann schmeckt es wunderbar weihnachtlich und knuspert dazu ein wenig!
    yummi, schon kommt der Appetit.. Die Förmchen sind zauberschön!

  122. Ulli Schröer sagt:

    Hallo,
    ich würde Erdnüsse und Fleur de Sel mit in die Schokolade mischen. Oder kleingeschnittene Cranberries, dann in helle Schokolade. Oder Vanille und Caramel.
    MHM… Und ich hätte liebe Menschen, die ich gerne damit beschenken würden…

    Liebe Grüse, einen schönen zweiten Advent!
    Ulli

  123. Hmmm- auf jeden Fall weiße Schokolade und wie wären zerbröselte Gewürzspekulatius? Oder auch in Kirschwasser marinierte Cranberrys wären schön:-) Ich hüpf dann mal ab in den Lostopf… Viele liebe Grüße, Femi

  124. Claudia sagt:

    Ich würde die Schokolade mit zerbröseltem Spekulatius mischen. Mmmh!

  125. Christina sagt:

    Hey Ihr Lieben,
    bei mir wären Marshmallows drin oder weiße Schokotropfen!
    Liebe Grüße, Christina

  126. Melanie K. sagt:

    Ich würde eine nussige-fruchtige, leicht salzige Mischung mit Rosinen und mit gehacketen gesalzenen Cashewkernen machen in dunkeler Schokolade.

  127. ….. würze die Schokolade mit Weihnachtsglitzer und viel Wärme. Ein wenig Liebe und Lust am Leben ist auch mit drin. Ruhe für den stressigen Alltag und den leichten Schmelz der es wohlig warm werden läst im Bauch.

    Rosa Pfeffer für die feurig fruchtige Note und etwas Vanille für die Erinnerung an die Kindheit.

    Liebe Grüße

  128. Decora sagt:

    Ich würde jeweils Cranberries, gehackte Oreo-Kekse, Erdnüsse, getrocknete Himmbeeren reinmachen. Ach, ich denke, da gibt es unendlich viele Möglichkeiten.

  129. Melanie S sagt:

    Was für tolle Förmchen! Passend zu dem Weihnachtsbaum-Motiv würde ich gebrannte Mandeln unter die Schokolade mengen….oder vielleicht auch irgendwas mit Bratapfel. Passt das überhaupt zu Schokolade? Na einen Versuch wäre es wert ;)
    Viele Grüße
    Melanie

  130. dani sagt:

    Ach seid ihr toll, die hätte ich wirklich gerne…. ich würde wahrscheinlich Minzschoki nehmen und Macadamianüsse… euch einen schönen 2. Advent

  131. Janine sagt:

    Ganz klar: Lebkuchengewürz & getrocknete Himbeeren. Hab damit heute schon Schokoladen-Täfelchen zum Verschenken gemacht. Aber die Formen wären noch toller.

  132. Anne sagt:

    Ich würde Walnussstückchen hinein mischen :-)
    Lecker lecker lecker

    Viele Grüße
    Anne

  133. Christine sagt:

    Hallo!
    Die Förmchen sind toll, ich würde Cranberries und gehackte Nüsse oder Sekulatius dazu nehmen.
    Liebe Grüße,
    Christine

  134. Löffelliebe sagt:

    Hallo,
    was ich in meine Schokoladenbäume geben würde. Natürlich weiße Schokolade mit Ahoi Brause. Ein Traum kann ich nur sagen!

  135. Maraike sagt:

    Nabend ;),

    ich würde weiße Schokolade mit Cranberries mischen. Das ist sooooo lecker, ich bin süchtig danach. :)

    Habt noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die Woche,

    Maraike

  136. Karin sagt:

    Zuckersüß…. Ich würde die dunkle Schokolade gegen weiße Schokolade austauschen und mit Cornflakes “tunen”…

    Liebe Grüße
    Karin

  137. Maike sagt:

    Hallo, ich würde es mal mit Knoppers ausprobieren wollen. ;o) Bananenstücke könnte ich mir auch gut vorstellen.
    LG
    Maike

  138. Maarika v. Wahl sagt:

    Supertolle Idee!!! Das kriege sogar ich hin. :)
    Liebe Grüsse,
    -Maarika-

  139. Sibylle sagt:

    Cranberrys würde ich reinmischen. Ich liebe Cranberrys und in Schokolade schmecken die toll.

    LG Sibylle

  140. Melanie - Mel's Cake'n Party's sagt:

    Also das ist ne tolle Idee/tolles Gewinnspiel! Nun ich würde Marzipanstückchen mit rein machen! Aber die Anderen haben auch tolle Einfälle die ich liebend gerne probieren würde! VlG

  141. beatrix sagt:

    Ich würde Schokolade mit’reese’s pieces’ mischen, kleine mit Edrnussbutter gefüllte smarties! Super lecker!

    Gruß Beatrix

  142. Christina sagt:

    Hallo ihr Fleißigen,
    es käme wohl ganz darauf an, mit wem ich diese Leckerei teilen würde. Würde ich sie ganz für mich machen, würde ich kleingehackten kandierten Ingwer hinein geben und einen Hauch Limettenschale, das Ganze in Zartbitterschokolade …. *mhm* =)
    Liebe Grüße,
    Christina

  143. Katharina sagt:

    Also, die erste Ladung würde mit einer üppigen Portion Chille in die Förmchen wandern. Die zweite Ladung käme mit zerhackten Daim Bonbons als blinde Passagiere. Die dritte Ladung würde ich mit selbst gemachten Mini-Marshmallows verfeinern. Die vierte Ladung würde sich über Magic Gum (Zucker, der auf der Zunge prickelt) freuen und wollt ihr jetzt wirklich noch mehr hören? Dann muss ich unbedingt die Förmchen haben und werde berichten was die Top Ten hier im Haus sind. LG aus Hamburg, Katharina

  144. Vanessa sagt:

    Ich würde Minzextrakt in die Schokolade mischen :>

  145. nine sagt:

    hm bin ein riesen Ingwer Fan, würde daher mal mit kandiertem und frischem Ingwer experimentieren. Ansonsten liebe ich Daim, das macht sich auch prima mit Schokolade.

    habt eine schöne Adventszeit
    GLG nine

  146. Miriam sagt:

    Ich würde Smarties und gaaaaaaaaaaanz viele Rosinen drunter mischen :) Außerdem würde ich die Hälfte in dunkler und die andere in weißer Schokolade machen :) Ein Traum!!!

  147. Sabrina sagt:

    Karamellpopcorn

  148. Mit Chili würd ich endlich mal experimentieren. Oder weiße Schokolade mit Lavendel versuchen. Vielleicht auch gezuckerte Veilchenblätter?! Ich kann mir vorstellen, dass das schön knuspert.

    Liebe Grüße euch Dreien!
    Maja

  149. Sonnenstrahl sagt:

    Oh, ich würde gesalzene Erdnüsse untermischen – ich mag die Mischung aus süß und salzig und die tolle Schokolade dazu wurde leider von Markt genommen. Vielleicht sollte ich mir Gedanken um meinen Geschmack machen? Nein – ich mag´s!

  150. Lena sagt:

    In Schokolade muss ich gar nichts reinmischen. – Aber wenn es sein muss: weiße Schokolade mit Cranberrys.

  151. Ines sagt:

    Mmmmmmhh jetzt krieg ich Lust auf lecker Schoki.

    Ich würde Krokant dazu geben oder After Eight.

    Seid ganz lieb gegrüßt
    Ines

  152. iris sagt:

    entweder ganz klassisch mit gebrannten mandeln-stücken, gerösteten kokosflocken oder getrockneten beeren…
    oder ich würde die schokolade aromatisieren mit gewürzen wie zimt oder lebkuchengewürz. auch sehr lecker wäre geröstete kakaobohnen (kleingehackt) oder eine dreischicht-praline mit feinem nougat, heller schokolade und dunkler. oder, wenn man die musse hat, könnte man einen hohlkörper gießen und mit leckeren cremig-flüssigen varianten füllen. ich hab hier zb noch meinen weihnachts-karamell-likör, der super zu schokolade passt.

  153. Sophia sagt:

    Die Schokolade verfeinern?
    Wenn sie so richtig hochwertig ist, braucht es eigentlich nichts dazu, nur den zarten Schmelz.
    Aber für die Abwechslung würde ich etwas fruchtiges hinzufügen, wie Physalis oder Gojibeere.
    Liebe Grüße, Sophia

  154. Nachdem ich für PamK diverse Pralinen gemacht habe, ist ganz klar, was rein kommt: Himbeere-Balsamico-Ganache aber… mit Crisp! Das fehlt noch zum perfekten Pralinengenuß.

    Liebste Grüße, Claudia

  155. Anni sagt:

    Ohh sind die süß! Ich glaube allein schon wegen der Form würden meine Nichten durchdrehen… sehen sie doch sehr stark nach Adventskalender aus – und da gibt es ja sonst nur ein Täfelchen pro Tag :)
    Aber zuerst würde ich für mich welche mit Lavendel zaubern – dann würde ich ein paar für meine beste Freundin machen und da wäre ein Schuss Baileys drin (als anlehung an die 1-2 Kakaos die wir damit auf dem Weihnachtsmarkt getrunken haben :)
    Und für die kleinen Mädels natürlich Smartie und bunte Streusel……
    LG Anni

  156. Britta sagt:

    da ich gerade noch im amerika-urlaub bin würd ich wohl erdnussbutter und marshmallows reintun :-)

  157. Nathalie sagt:

    Hallo Ihr Lieben

    Ach ist diese Form süss,… im warsten Sinne des Wortes!!! Darüber würde ich mich sehr freuen, denn morgen feier ich meinen runden Geburtstag :-) ….und würde die Schoggi mit meinen Gewürzen zum Advent würzen, wie Zimt, Kardamom, Vanille und mein mein momentaner Renner Tonkabohne,.. hmmmm köstlich. Und ja karamelisierte Nüsse dürften auch nicht fehlen. Herzlichst eure noch x-9 jährige Nathalie

  158. Stefanie sagt:

    Ich liebe weiße Schokolade und Macadamia Nüsse! das würd ich rein machen:)
    Danke

  159. elisa sagt:

    Also das ist mal eine schwere Frage. Ich würd wohl Chili in die Schokolade mischen, oder Saltzstangen, das ist unglaublich lecker. Oder vielleicht doch Knäckebrotkrümel und Cornflakes? Ich weiß es nicht und würde es daher gern ausprobieren ;)

    Liebe Grüße an euch!

  160. Daniela sagt:

    huhu, ich würde karamellsplitter mit dunkler schokolade mischen und cornflakes mit weißer schokolade. aber da fallen einem ja sofort unzählige möglichkeiten ein, yammi! :)

    viele grüße
    daniela

  161. Valeria sagt:

    oooo ich hätte sooo viele Ideen, Reispuffer, Caramel, Fleur de Sel, Nüsse, getrocknete Früchte und und und…. einfahc toooolll!!

    Valeria

  162. Sandra sagt:

    Also ich würde weiße Schokolade mit Spekulatius-Krümeln und Lebkuchengewürz nehme. Oder Zartbitter mit Lebkuchenkrümeln. Die Mischungen sind immer voll lecker.
    Die Förmchen wären für Last-Minute Weihnachtsgeschenke echt supi =)
    LG Sandra

  163. Sandra sagt:

    Also ich würde dunkle Schokolade wählen und etwas Zimt, Karadmom und Ingwer dazugeben.
    Liebe Grüße
    Sandra W.

  164. Erika sagt:

    Ich würde Ingwer und Chili in die Schokolade geben, die ganz besondere Note. Die Förmchen sehen ganz toll aus, die möchte ich gewinnen.
    LG Erika

  165. Oh die sind bestimmt auch lecker mit Cornflakes!

  166. bookloverin sagt:

    Die Förmchen sind ja echt super cool. Ich würde Cranberry-Pistazie- und Cashew-Fleur de Sel Mischungen machen. Ersteres bevorzugt in weißer Schokolade. Ach….träum! Ich muss diese Förmchen unbedingt gewinnen :)

  167. Nicole sagt:

    Schokolade mit einer Marmeladen-Chili-Mischung *lecker*
    Zuerst etwas Schokolade, darauf Marmelade nach Wahl und Chiliflöckchen.Zum Schluss wieder Schokolade (vielleicht sogar eine andere Sorte als zu Anfangs).
    So würde ich es machen und mich dabei schon aufs Aufessen freuen :)

  168. Dani sagt:

    Die Förmchen sind super!
    Ich würde der Schokolade wahlweise Spekulatius oder Vanillekipferlchunks beigeben. Oder getrocknete Apfelstücke und Zimt, hmmm… LG, Dani

  169. Anna sagt:

    Da hüpf ich doch in den lostopf und nehme Schokolade mit oreokeks-stückchen mit :)

    Liebste grüße
    Anna

  170. Katha sagt:

    Also ich würde weiße Schokolade und getrockenete Kirschen nehmen, die habe ich nämlich erst vor Kurzem entdeckt und möchte sie jetzt überall reinmischen :-)

  171. Anja sagt:

    kleingehackte Snickers in Zartbitterschokolade

  172. Carina sagt:

    Oh, ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf :)
    Natürlich müssen zerkleinerte Raffaello in die Schokolade, am besten natürlich in weiße Schokolade! Jam jam! :)
    Gruß Carina

  173. Simone Heller sagt:

    Ich würde kleingehackte,getrocknete Aprikosen und Kokosflocken untermischen und die Förmchen halb mit heller und halb mit dunkler Schokolade füllen.
    Liebe Grüße Simone

  174. Amelie sagt:

    Uiiii, die Förmchen sehen ja toll aus! Ich würde weiße Schokolade mit Tonkabohne mischen. Mhhh

    Liebe Grüße,

    Amelie

  175. Mia sagt:

    Hallo!
    Schnell noch dazugehüpft!
    Ich steh auf cranberrys und macadamiernüsse!
    Vlg:) mia

  176. Anna sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich würde Orangenschale und frisch gepressten Ingwersaft der Schokolade beifügen.

  177. Ulrike Bittner sagt:

    Für meine Stollenschokolade in die geschmolzene Milchschokolade Tonkabohne, etwas Rumaroma, Macis, Zitronen- und Orangenschale reinmischen. (Nur ganz homöopathisch, sonst sind die Aromen zu dominant)

    Für meine Karamell-Crisp-Schokolade verfeinere ich meinen Karamell mit etwas Meersalzflakes und hacke daraus Karamellsplitter. Die gebe ich dann in die nur noch lauwarme Schokolade (mind. 50% Kakaoanteil).

  178. Ich würde die Pralinen in drei Schichten herstellen. Zu 1/3 würde ich die Form zunächst mit geschmolzener Vollmilchschokolade füllen. Anschließend käme eine Schicht weiße Schokolade gemischt mit selbst gemachten Mandelkrokant in die Form und zum Schluss noch einmal eine Schicht Vollmilch. Da wir dieses Jahr sowieso alle Geschenke selber machen, wären solche Pralinen mit Weihnachtsmotiv bestimmt noch ein weiterer Hingucker.

  179. Huhu Mädels,
    ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach dem Rezept für dieses “Eiskonfekt”, das ich aus meiner Kindheit kenne. Sobald ich heraus gefunden habe, was da rein gehört … das würde ich in die hübschen Förmchen füllen!

    Süsse Grüsse!
    Anke

  180. Auch wenn ich nun leider zu spät für das Gewinnspiel bin:
    Ich würde weiße Schokolade nehmen und Chai Latte untermischen. An die Oberfläche würde ich noch ein paar gehackte und geröstete Mandeln drücken, was nachher als Boden sicher hübsch aussähe.

  181. Ich bin leider zu spät :-( um die Schokoladenform zu gewinnen.
    Ich finde die Idee trotzdem klasse und würde gern wissen wo ich solch eine Form her bekomme?

    Viele Grüße

  182. Hallo, gab ja schön länger nichts mehr von euch zu lesen… ist schon eine neue Aktion geplant?

    Viele Grüße, Christian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>