Eure Very Berry Kreationen. Teil 4: Kuuuuuchen!

Wir lieben Kuchen! Am besten schon zum Frühstück! Zum Beispiel Very Berry Pancakes. Oder leckere Buttermilch-Scones. Und zwischendurch stecken wir uns einfach ein paar Mini-Guglhüpfe in den Mund. Herrlich!

Viel Spaß mit den fabelhaften Kuchenkreationen. Und wie immer: Hinter jedem Bildchen versteckt sich (meistens) ein Blog, auf dem es die Rezepte zum Rucki-Zucki-Nachbacken gibt!

Habt ein tolles Wochenende.

Eure 3 Zuckerschnuten Clara, Jeanny & Rike

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

10 Responses to Eure Very Berry Kreationen. Teil 4: Kuuuuuchen!

  1. Steffi sagt:

    Very Lecker!

  2. Yna sagt:

    Wenn ich das hier alles so sehe….
    könnte ich glatt doch noch anfangen zu backen.
    Sieht alles so super lecker aus.

  3. martina sagt:

    ♥ extremly LECKERSCHMECKER ♥

  4. Also, die Pancakes da oben, die kann ich wärmstens empfehlen! Und überhaupt: es ist der absolute Wahnsinn, was für tolle Kreationen da zusammengekommen sind! Und was ihr euch für eine Mordsarbeit macht, alles zu sortieren, zu pinnen und zu posten. Nochmal Dankeschön!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  5. mona sagt:

    Ich muss unbedingt so eine Mini-Guglhupf-Form kaufen. Ich hoffe, die gibt es auch aus einem anderen Werkstoff als Silikon…

  6. Susanne sagt:

    Sind das wunderschöne Bäckereien! Und so schöne Fotos! Liebe Grüße Susanne

  7. Jeanette sagt:

    Ich bin schon wieder hin und weg.
    Wo gibt es denn diese Mini-Guglhupf Fröschen? Ist das eine Art Muffinform nur mit Guglhupf-Muster?

    Wie gut, dass man vom Hinsehen nicht zunimmt ;) So lecker!

  8. Das sieht alles zum Niederknien gut aus! Man sieht auf den ersten Blick, mit wie viel Liebe jedes einzelne Teil(chen) gemacht und gestaltet wurde. Toll!

    Nicht auszudenken, wenn es nicht auf dem Bldschirm wäre, sondern vor mir stünde … ;o)

  9. purplesweet sagt:

    huhu!
    guckt mal bei mir,hatte beerensenf und tee gemacht!
    glg,leila

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *