5000 Facebook Fans… dafür gibts 5 Keksdosen Sets von RICE – das wohl beste Zuhause für Plätzchen!

Neulich so in der Küche, als eine große Fuhre Buchstaben-Plätzchen gerade den Ofen verließ:

Post aus meiner Kueche tastesheriff

„Hallo! Wir sind die Mürbeteigbande! Und wir sagen es Euch gleich: Wenn ihr uns nicht anständig bettet, dann werden wir ganz schnell pappig – und schmecken Euch gaaaar nicht mehr! Und mit anständig meinen wir nicht irgend eine alte Tupperdose aus dem letzten Jahrhundert. Nein! Mit anständig meinen wir: Richtig schick! Und mit allem Pipapo. So, und jetzt legt ihr uns mal für uns ins Zeug!“

Damit Ihr gar nicht erst in so ernsthafte Gespräche mit der Mürbeteigbande und den Lebkuchenmännern dieser Welt kommt, haben wir für Euch 5 Keksdosensets von RICE organisiert. Wir legen die Hand dafür ins Feuer, dass eure Weihnachtsleckereien ihr ein phantastisches Zuhause finden.

Rice

Wenn ihr gewinnen wollt, dann hinterlasst einfach bis zum 4.11. einen Kommentar und verratet uns, wo diese Dose bei Euch Zuhause ihren Platz finden würde. Am besten schreibt ihr noch eure E-Mail Adresse dazu – dann erreichen wir Euch schnell!

Wir drücken die Daumen und verabschieden uns mit einem kleinen „lasst uns froh und lecker sein“-Lied auf den Lippen,

Clara, Jeanny & Rike

P.S. Zur aktuellen Tauschrunde könnt Ihr Euch noch bis zum 6.11. hier anmelden! Und weil sharing auch caring ist, haben wir die diesjährige Weihnachtsrunde zur kleinen Charity-Runde erklärt. Ihr könnt freiwillig hier per paypal einen Betrag spenden, der zur Hälfte an die Arche in Hamburg geht. Die andere Hälfte landet in unserer Kaffeekasse.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

211 Responses to 5000 Facebook Fans… dafür gibts 5 Keksdosen Sets von RICE – das wohl beste Zuhause für Plätzchen!

  1. Yvi sagt:

    Huiuiui, die würden gar prima aussehen neben meinen bunten Monstern, Ernst Jack Berlin, Rosalie und dem Minion. Bleibt nur zu hoffen, dass sie dann nachts meinen Kekse nicht verspeisen… ;)

    Windigen Gruß aus Hamburg!
    Yvi

  2. Petra sagt:

    Hallo Ihr Lieben – die Keksdosen bekommen natürlich einen Ehrenplatz in meinem alten Oma´s Küchenbuffet. Und in die Küche – damit man immer was in Reichweite hat.

    LG
    Petra

  3. Jani sagt:

    Ehrlich gesagt bekäme mein/e Tauschpartner/in eine Dose :)
    Die anderen kommen in die frisch renovierte (neue!) Küche: es gibt hier noch genügend Platz der gefüllt werden möchte!!!

    Lecker war ich heute schon, froh bin ich nach Feierabend ;-)

    Lieben Gruß, Jana.

  4. Kiks sagt:

    Oh, die Dosen sind echt hübsch und tatsächlich habe ich ja heute Geburtstag und gestern fleißig gebacken… falls wider Erwarten Backwerk übrig bleibt, wäre die „Unterbringung“ in einem Rice-Modell natürlich perfekt :)

  5. Julia sagt:

    Die sind ja wunderschön! Bei mir fände die Keksdose Platz in der Küche, damit die Mitbewohner und ich mal zwischendurch naschen können, oder direkt auf dem Schreibtisch. Der hat nämlich Verschönerung verdient und ein Plätzchen in Ehren kann man auch bei der Arbeit nicht verwehren.;)
    Liebe Grüße
    Julia

  6. Irene BÜNZ sagt:

    … was für eine schöne Idee! Und diese Dosen braucht man ständig… vor allem nach dem Umzug in meiner neuen Küche! Ich würd mich über so eine tolle Kekserlaufbewahrungsmöglichkeit freuen ;-)

  7. Franziska Kersting sagt:

    Ohhhh wie wundervoll, die Dosen habe ich neulich schon bewundert;)
    Rice macht zauberhafte Dinge;)
    Diese tollen Dosen würden bei mir neben meiner Vintagewaage und einem Teelichtglas auf der Küchenzeile stehen;)
    Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen;)
    franziska.kersting@web.de
    Liebste Grüße
    Franzi

  8. Jana sagt:

    Huhu,

    so schöne Keksdosen! Bei uns würde sie auf dem Regal (1,2 m hoch) zwischen Küche und Wohnzimmer, damit man sie immer sieht und immer gut reingreifen kann.

    LG Jana

  9. Marion sagt:

    Uiii, Keksdosen – die könnt ich immer gut gebrauchen. Bin grad wieder am Zamsuchen aller Keksdosen – es geht ja bald an die Weihnachtsbäckerei!

  10. Grit Ates sagt:

    Bei mir würde die Dose einen Ehrenplatz im Wohnzimmer bekommen! <3 Meine Jungs und ich sind richtige Krümelmonster und naschen sehr gerne selbstgebackene Kekse! <3

  11. turtleina sagt:

    So schöne Keksdosen! Die würden bei mir auf dem Sofatisch stehen, so sind sie bei einem Tee, gemütlichen Lesestunden oder beim TV gucken immer griffbereit und können schnell vernascht werden, dass schnell Nachschub gebacken werden muss. :D

    Liebe Grüße,
    Turtleina

  12. Jennifer Franklin sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    die Dosen würden ganz wunderbar in meinen geerbten „Oma-Küchenschrank“ passen, den ich im Sommer mühevoll aufgearbeitet habe und nun im jahreszeitlichen Wechsel gern mit all meinen pastellfarbenen Lieblingssachen bestücke. Vorgenommen habe ich mir, dass im oberen Vitrinenteil des Schranks nur geschenkte Dinge und Mitbringsel aus dem Urlaub stehen dürfen. Das schreit geradezu nach den Dosen!
    Liebe Grüße
    Jennifer

  13. Marina Matt sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    die Dosen sind ja wirklich ein Hingucker. Mein Schatz nennt mich „Pünktchen“ und meinte eben, dass die Dosen super zu mir passen. Als Plätzchen würde so eine Dose direkt neben dem Ohrensessel auf einem Tischchen landen. Ein gutes Buch, heiße Schokolade und Plätzchen…was kann es schöneres geben?
    Grüßle,
    Marina

  14. ELBKÖCHIN sagt:

    Glückwünsche! Post aus meiner Küche hat sich diese Zahl aber auch wirklich verdient!!! Dank den drei Damen!
    Und Kekse dürfen nur in solche hübsche Dosen finde ich! Bei mir würde sie direkt auf dem großen Tisch stehen, an dem wir den ganzen Tag „leben“, also essen, Hausaufgaben machen, Tee trinken, basteln… :-) Liebe Grüße, Bianca

  15. Katrin sagt:

    Die Dosen würden sich als natürlicher Schutz vor wilden Keksessern bei mir – in meinem neuen Wohnzimmer – gut machen.
    Sie wären eine perfekte Zierde.

  16. Lena sagt:

    Wie hübsch, vor allem die Blümchen-Dosen! Die würden farblich perfekt in meine Küche passen. ;)

    Viele Grüße
    Lena

  17. Ilona Mura sagt:

    Natürlich in der Küche, damit man an die Kekse auch immer dran kommt ;)

    Lg ilona

  18. Leni sagt:

    Die Keksdosen würden sich super auf meinem alten Apothereschrank machen und schön viel Farbe in die Wohnung bringen.

    Liebe Grüße
    Leni*

  19. krissi sagt:

    Oh wie schön die Dosen sind :)

    bei uns ständen sie wahrscheinlich immer da, wo mein sohn gerade ist, bis sie leer wären (wenn ich ihn denn nur mal lassen würde)^^

  20. Stephy sagt:

    Oh wundervoll, da würden sich meine vielen Sorten Plätzchen aber sehr wohl drin fühlen. Und da ich mir anlässlich ihres Geburtstags Mitte Dezember jedes Jahr einen kleinen Backwettkampf mit meiner Mami liefere, fände ich die prallgefüllten Dosen auf ihrem Geburtstagstisch wunderschön! :-)

  21. Sarah sagt:

    Das sind wirklich wunderschöne Dosen. Ich würde mir sie direkt auf den Küchentisch stellen, damit ich den Inhalt auch gleich mit anbieten und vernaschen kann ;)

  22. Sabine Riemann sagt:

    Wie wunder hübsch die Dosen sind…wahrscheinlich würden zwei Dosen gleich in die Kinderzimmern verschwinden…die anderen Dosen würde ich schön in meiner Küche stellen das ich sie immer Griffbereit hätte für die Leckereien aus dem Ofen.
    Liebe Grüsse
    Sabine Riemann

  23. Frollein Engelhard sagt:

    Ooooh wie fein…eine käme ins Wohnzimmer, eine ins Esszimmer, eine in die Küche, eine in die…ach neee ;-)
    Hätt ich dich heut erwartet, hätt ich Kekse da….

  24. Sabrina sagt:

    Die sind ja traumhaft!!!
    2 davon würden in meiner Backecke landen – die 3. vermutlich mit auf PAMK-Reise an meinen Tauschpartner gehen!:)

  25. christiane sagt:

    die keksdosen könnte ich gut gebrauchen um die am wochenende gebackenen kekse sicher ins büro transportieren zu können. meine kollegInnen probieren nämlich gerne, was die vorweihnachtliche backstube so hergibt ;-)

  26. Barbara sagt:

    Also, falls ich das unglaubliche Glück hätte, eines dieser zauberhaften, absolut wundervollen Sets zu gewinnen würde ich mich sofort für die nächste PAMK Runde anmelden, denn dann hätte ich die perfekte Verpackung für meine Leckereien. (Ist nämlich meine größte Sorge bei jeder PAMK Runde… Das letzte Mal war die Verpackung ein Desaster, aber meine Tauschpartnerin hat es zum Glück mit Humor genommen…)
    Naja und da es ja ein Set ist und daher auch für mich eine übrig bleibt, würde ich die zweite mit ins Büro nehmen, denn ich habe lauter Zuckerabhängige Arbeitskollegen! Die Dose würde dann auf meinen Schreibtisch stehen und ich würde dafür sorgen, dass immer genug Nachschub da ist. :-)

  27. christin sagt:

    In meinem alten Buffetschrank aus Omas Zeiten wäre noch ein Plätzchen frei. Ich würde mich sehr freuen….

  28. Steffi sagt:

    So schöne Keksdosen. Die würden bei mir im Wohnzimmer und in der Küche wunderbare Plätzchen finden, wo sie dann auf die leckren Kekse innen drin aufmerksam machen :)
    Liebe Grüße
    Steffi

  29. Sandra sagt:

    Oh, die sind wirklich schön. Und ich könnte sie definitiv gut gebrauchen, da ich fast nach jeder Backaktion feststellen muss, dass ich einen akuten Dosenmangel habe. Sie würden sicherlich wunderbar mit meinen Rosenmuster-Dosen harmonieren ;)

    Liebe Grüße,
    Sandra

  30. Wie hübsch. Die kämen mir gerade passend. Meine letzten Plätzchen müssen nämlich mit der Tupperdose aus dem letzten Jahrhundert vorlieb nehmen.
    Diese hübschen Dosen würden allerdings einen Ehrenplatz in meinem Weinkistenregal bekommen :)

    Liebe Grüße
    Anna

  31. Dorrit sagt:

    Wow Glückwunsch zu so vielen Fans! Die Dose hätte bei mir direkt neben meiner alten Schreibmaschine und Kerzen auf dem Tisch neben dem Sofa platz. Da kann man immer so schön heimlich rein greifen während man TV schaut oder ein Buch liest :)

    Liebe Grüße
    Dorrit

  32. Jessi sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu 5.000 Fans – ein Wahnsinn!

    Das wären meine ersten Rice-Produkte und die würden natürlich mitten auf dem Couch-Tisch stehen, damit jeder sie sieht und die Leckereien vernaschen kann!

    Liebe Grüße,
    Jessi

  33. Sandra Tischlinger sagt:

    Die Dosen bekämen bei mir einen Ehrenplatz auf dem Esstisch. Wunderschön..und meine Kinder freuen sich auf den Inhalt. :-)
    Sandra.Tischlinger@gmail.com

    Liebe Grüße Sandra

  34. Ich würde sie auf die Kommode im Flur stellen, wo jeder dran vorbei gehen muss. Dann haben sie keine Chance den Keksen zu entgehen :)
    lg Julia

  35. Neele Beyer sagt:

    Die Dosen sehen so schön bunt und fröhlich aus, die würden super auf mein kleines weißes Wohnzimmer-Regal passen, auch wenn der eher Weihnachtlich angehaucht ist. Aber der Inhalt der Dosen wäre ja dann weihnachtlich, deswegen passt das wieder :)

  36. Claudia Winkler sagt:

    Ganz einfach: ich habe keine! Die eine die ich hatte bekam Rostflecken und musste entsorgt werden. Also bitte… erspart mir den Kauf neuer Dosen ♥
    Dann kann auch nein Liebster nicht schimpfen wenn ich sie ja gewinne…

  37. Hallöchen,

    die würden einen schönen Platz in meiner tollen Küche bekommen. Is doch klar und gefüllt mit leckeren Leckereien :-)

    Danke und LG
    Madeleine
    madeleine-luna@gmx.de

  38. Da die Küche unser Tummelplatz ist, würde eine Dose auf dem Küchentisch stehen und für jeden Besucher eine Leckerei beinhalten. Eine zweite Dose wäre für mich ganz allein, gefüllt mit Plätzchen und dann nach Weihnachten Keksen, vollkommen verträglich und für alle anderen unzugänglich ;)

    Feinste Grüße,
    Franse

  39. Dani sagt:

    Na da hübsche Döschen würde natürlich auf dem Couchtisch stehen wo es hingehört :) schön griffbereit in der Nähe :)
    Liebe Grüße
    Dani

  40. Jacqueline sagt:

    Hallo Ihr Lieben:)
    das ist eine echt tolle Idee von euch, schon mal Danke dafür!
    falls ich eine der schönen keksdosen „meine“ nennen darf, würde ich sie meiner mutti zu weihnachten mit selbstgebackenen keksen schenken, weil sie die liebste mutti der welt für mich ist, denn sie tut wahnsinnig viel für andere und da würde ich ihr gern was zurück geben:)
    lg und habt noch eine schöne woche
    jacqueline

  41. Carmen sagt:

    In der Küche, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer… – überall sollte man was leckeres Griffbereit stehen haben!!!

  42. Liane sagt:

    Oh sind die schön!! würden super in meiner Küche Aussehen! Wobei auch total schön für Schmuck im Schlafzimmer!!

  43. Romy sagt:

    Ui, die sind aber schön, besonders die mit den Pünktchen! Und Keksdosen kann man immer gut gebrauchen – meine verschwinden um die Weihnachtszeit gerne mal, wenn ich Kekse irgendwohin mitbringe und vergesse, die Dosen wieder einzufordern… ;-) Falls ich gewinne, würde meine PAMK-Tauschpartnerin die kleine Dose bekommen und die anderen beiden hätten einen Ehrenplatz in meiner kleinen, vollgestopften Chaosküche. :-)
    Liebe Grüße, Romy

  44. Dani sagt:

    Also, eine Dose würde ich auf jeden Fall prall gefüllt verschenken. Ansonsten kommen die Dosen auf mein 70er-Jahre-Vintage-Tablett auf die Küchentheke. Liebe Grüße, Dani

  45. Julia sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu 5000 Fans!
    Die Dosen würden auf meinem Esstisch ihren Platz finden, damit jeder sofort naschen kann ;-)
    Lieber Gruß,
    Julia

  46. bookloverin sagt:

    Bei mir würden sie auf die Arbeitsfläche direkt neben die Kaffemaschine kommen. Dann sind die Leckereien zum Kaffee immer schön griffbereit.

    LG bookloverin
    bookloverin@gmx.net

  47. Ju sagt:

    Wahrscheinlich würde immer eine der blumigen Dosen auf dem Schreibtisch von meinem Freund stehen. Gefüllt mit selbst gebackenen Keksen natürlich. Er muss bis Ende des Jahres seine Doktorarbeit schreiben und kann Nervennahrung gut gebrauchen.
    <3

  48. Kathrin sagt:

    Keksdosen gehören auf unser Küchenbuffet – von Oma geerbt, selbst abgeschliffen und bemalt und jetzt als Wohnzimmerschrank genutzt… :-)

  49. Claudia sagt:

    Schöne Keksdosen, die verstreut in der ganzen Küche als Farbtupfer stehen würden. Natürlich mit vieeeeeeeeeelen Keksen drin.

  50. Jule sagt:

    Herzlichen Glückwünsch! :)

    Die wunderhübschen Keksdöschen dürften sehr gerne in mein offenes Küchenregal einziehen, damit sie jeder bewundern kann :)

    Liebe Grüße,
    Jule

  51. Lena sagt:

    Die Plätzchendose landet natürlich auf dem Wohnzimmertisch ;) Damit jederzeit davon genascht werden kann. Nach 20 Uhr hat nämlich keiner mehr Lust, das Sofa zu verlassen!
    Liebe Grüße
    Lena

  52. Sabrina H. sagt:

    Huhu,
    die Dosen sehen klasse aus. Ich würde meine dekorativ auf dem Couchtisch platzieren und hoffen, dass meine 2jährige Tochter sich nicht ständig daraus bedient. Eine kleine würde ich meiner Tochter geben für ihre Knete-Plätzchen und eine Dose bekäme meine Schwägerin da sie ebenfalls auf diesen Stil steht :-)
    LG,
    Sabrina (die zum ersten mal bei PAMK mitmacht und voller Vorfreude aufs backen ist)

  53. vroni sagt:

    oh, ich entrümpele gerade und entmiste. ein teil davon ist meine küche – da hab ich eine türkise wand, die ich gerne behalten würde. nun wird der graue kühlschrank noch bunt tapeziert, und darauf würden dann passenderweise die neuen keksdosen platz nehmen – werde jetzt dann eh schon mit den ersten platzerln anfangen, also nichts wie her damit! ;)
    lgvroni

  54. Oh sind die hübsch :) Die Dose würde bei mir in der Küche stehen, da dort sich die meisten Leute und Besuch aufhalten. So wird jeder ausreichend mit leckerem und frischem Gebäck versorgt :)

  55. Marlene sagt:

    Die Dosen sind wirklich wunderhübsch und würden super in die Küche passen. Dort bekämen sie einen repräsentativen Ehrenplatz in einem der Küchenregale. Und eine käme in gefülltem Zustand (nasch-)griffbereit neben das Sofa ;)

    Liebe Grüße und vielen Dank für die tolle Verlosung
    Marlene

  56. Genja Wendt sagt:

    Uih wie schön, die passen hervorragend in meine weiss-flieder Küche im skandinavischen Landhausstil…

  57. Christiane sagt:

    Ich muss gestehen ich würde die Döschen aufteilen,damit ich immer was von ihnen hab. Eines in die Küche für Kekse, eines ins Nähzimmer für Knöpfe, eines ins Bad für Schmuck, eines ins Schlafzimmer… ;-)

  58. Jill sagt:

    Glückwunsch zu den 5000 FB Fans! :)

    Keksdosen kann man nie genug haben, und solche schönen kämen bei mir in den offenen Küchenschrank. :)

    LG

  59. Kathrin sagt:

    Die Dosen sind ja mega toll.
    Ich würde die Dose auf jeden Fall bei mir auf dem Küchentisch platzieren. Dann wär sie vermutlich nur ganz schnell leer gefuttert. aber dann wird eben wieder neu gebacken :)

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Kathrin

  60. Helena Broustin sagt:

    Auf eine kleine, beleuchtete Anrichte im Flur würde sie kommen. Da, wo jeder an einem kalten Wintertag mir Freude aufs Warme, Gemütliche gerne hineinkommt und direkt den herrlichen Duft von leckeren Weihnachtskeksen als allererstes wahrnehmen kann. Und wenn man wieder geht, sich noch schnell einen in den Mund stecken kann.

    Jetzt will ich backen :)

  61. Die Keksdose würde wunderbar in mein Regal im frisch renovierten Bereich meines Arbeitszimmers passen. Dort ist alles pastellfarbig, es gibt niedliche Accessoires, die an den Inhalt der Keksdose erinnern würden, denn das die schnell leer wäre, versteht sich fast von selbst!

  62. Rike sagt:

    Oh Ihr Lieben, das habt Ihr Euch verdient, Glückwunsch! Also eine Dose käme auf den Esszimmertisch und die anderen auf die Arbeitsplatte in der Küche, gleich wenn man zur Tür rein kommt und wahrscheinlich würden die dann jeden Abend auf den Wohnzimmertisch wandern, die haben nämlich klitzekleine Füße ;-)
    Viele Grüße Rike

  63. Anna sagt:

    Oh, sie sind so schön! Sie würden einen Ehrenplatz im Expedit Regal im Esszimmer bekommen, wo sie wunderbar zur Geltung kommen würden!

  64. Gina sagt:

    Das erste Weihanchten mit meinem Freund in unserem neuen Apartment. Die ersten gemeinsam gebackenen Plätzchen würden sich super in diesen hübschen Döschen machen!!!!

  65. Corina sagt:

    Hallöchen :)
    Also bei mir würde die Dose mitten in der Küche stehen, natürlich immer gut gefüllt, so dass jeder der dran vorbei läuft auch mal ein leckeres Plätzchen naschen kann :)

    Liebe Grüße ♡

  66. Nicole Andersen sagt:

    Wow, das sind wunderschöne Keksdosen ♥ ich würde einige auf den Esstisch platzieren und die anderen gefüllt mit lecker Plätzchen an meine Lieben verschenken ♥♡♥
    Liebe Grüße
    Nicole

  67. erdbeerqueen sagt:

    Wow sind die schön! Meine Keksdose würde wohl neben meinem Bett auf meinem Nachttisch platziert werden, damit ich, falls Nachts der große Hunger kommt, einfach ein paar Plätzchen naschen kann und nicht verhungere.

    Erdbeerige Grüße von der Erdbeerqueen

  68. Sina sagt:

    Huhu,

    total wunderschöne Dosen.
    Bei mir würden die Süßen einen Ehrenplatz auf unserem neuen Küchentisch bekommen. Sodass jeder sie sieht und nicht ums Naschen drumrum kommt ;)

    Liebe Grüße Sina

  69. Anna B. sagt:

    Hallo,
    die Keksdose würde in mein Zimmer kommen. Am besten stelle ich sie direkt oben auf den Bücherstapel für meine Abschlussarbeit. Ein Buch, ein Keks! Das wäre dann die perfekte Motivation für mich ;)

    Alles Liebe,
    Anna

  70. Elisabeth sagt:

    Ganz klarer Fall – auf dem Wohnzimmertisch, und regelmäßig, aber nur ganu kurz, zum Boxenstopp in der Küche :)
    Eine der Dose würde sicher auch immer wieder mit ins Büro kommen müssen!

  71. Celina sagt:

    Wie schön sie sind … und jetzt wo ich so ein tolles Küchenregal bekommen habe, würden sie einen Ehrenplatz auf Kirschholz kriegen :-)

  72. Miriam sagt:

    Die Keksdose bekäme eine Ehrenplatz in meiner Melbourner Küche. Die Sommerhitze ist eine ziemliche Herausforderung für Vanillekipferln&Co, gute Keksdosen sind da unverzichtbar….

  73. Eva sagt:

    Ich will diese Dosen! Und sie dürfen auF unserer wunderwunderschönen Betonarbeitsplatte in der türkisfarbenen Küche wohnen…
    LG, Eva

  74. Laura sagt:

    3 keksdosen. Für jedes Zimmer meiner Wohnung eine. Perfekt!

  75. Henrike sagt:

    Hach, ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach richtig schönen Keksdosen, die meine Kekse frisch halten UND dazu noch gut aussehen. Ich würde sie auf den Küchentisch stellen, unseren Wohnungs-und Lebensmittelpunkt, um sich dort zu treffen und ein Kekschen zu naschen..

  76. Lisa sagt:

    Definitiv auf dem Küchentisch.. damit man während des Kochens immer schon heimlich ein bisschen naschen kann ;)

    Alles Liebe,
    Lisa

  77. Bibi sagt:

    Hallo,

    eine der Dosen würde ich an meine PAMK-Tauschpartnerin/Partner versenden, ganz klar.
    Die beiden anderen Dosen fülle ich mit leckeren Plätzchen und nehme sie zu diversen Weihnachtsfeiern mit, dann haben alle was davon.

    LG
    Bibi

  78. Christin sagt:

    Die sind ja sooooooooo unglaublich schön!!!!!!

    Ich würde in jedem Zimmer eine Dose so platzieren, dass man gar nicht drum rum kommt, keine leckere Plätzchen zunaschen :) und eine würde natürlich für rand voll gefüllt an meinen Tauschpartner gehen!

  79. Sabine sagt:

    Ich würde die Dosen lecker gefüllt in der Wohnung verteilen.
    Dann kann man immer naschen wo man gerade ist ;)
    Die Dosen sehen sooo toll aus.

    LG Sabine

  80. Anja sagt:

    Ooooooooohhhhhh, wie toll die sind…und soooo schön UNweihnachtlich :O)
    Wo sie bei mir stehen würden? Eigentlich fast immer auf dem Wohnzimmer- oder Küchentisch…mit leckeren Keksen drinnen ;O) Ein toller Preis…

    Ganz liebe Grüße, Anja

  81. Tina Prause sagt:

    Hallo, also ich würde in diese mehr als reizenden Dosen gerne meine Bethmännchen, Mozartsterne, Vanillekipferl, Zimtsterne, Weihnachtsmandeln ( (Oups, schon die 5 verbraucht)…packen und sie dekorativ auf unseren großen Esstisch in der Küche stellen. Vielleicht hab ich bzw. meine Weihnachtsleckereien ja Glück :-)

  82. Also ich würde die Dosen in der Kühce auf die Arbeitsfläche stellen, dann sieht sie jeder, der meine Küche betritt. Am besten noch mit einem Vermerk: Iss mich!
    Denn wer nascht nicht gerne Weihnachtskekse???

  83. So hübsch wie die sind kämen die bei mir ins Wohnzimmer.

  84. Ute-Christine Hill sagt:

    Hallo, das sind superschöne Keksdosen.

    Diese würde ich zur Weihnachtsfeier von unserer Behindertengruppe mit leckerem
    Weihnachtsgebäck füllen und alle könnten sich daran bedienen, das sieht besser aus
    als sonstige Plastikdosen.

    Liebe Grüße
    Ute-Christine

  85. Bei mir stünde die Keksdose ganz klar in Reichweite meines PCs ;) Man muss ja immer schnell an die leckeren Kekse kommen!

  86. Ann-Kathrin sagt:

    Hallo,
    ganz klarer Fall: die zwei der Dosen bekämen einen Ehrenplatz im Küchenregal- natürlich direkt in Griffweite *g* Die dritte käme gut gefüllt ins vorweihnachtliche Naschpäckchen für meine Mama=)

  87. Froschmama sagt:

    Also, die würden in der Küche im Wohnzimmer und neben dem Bett stehen.
    Man weis ja nie wann einen der Keckshunger überfällt. ^^

    gruß Froschmama

  88. Also eine der Dosen würde in meiner Schreibtischschublade im Büro Kekse für das Mittagstief und sonstige kekswürdigen Momente für mich bereithalten. Die anderen würden im Regal in der Küche über der Arbeitsplatte stehen, wo ich sie immer betrachten und mich daran erfreuen kann :)
    Liebste Grüße
    Natalie

  89. junifaden sagt:

    natürlich griffbereit auf dem couchtisch, und dann schön mit ner tasse tee in die lieblingsdecke kuscheln… freu mich auf runde nummer 7! viele liebe grüße julia

  90. Janna sagt:

    WOW, ich bin auch einer von den vielen Fans ;)
    Diese hübschen Dosen würden bei mir ins offene Regal ins Wohnzimmer wandern und eine davon sicherlich nach England zu meiner Schwester geschickt werden, natürlich voll mit köstlichsten Keksen :) Ich drück mir ganz frech mal selbst die Däumchen :)

    LG
    Janna

  91. Caro sagt:

    Oh wie schön. Die Dosen (natürlich voller lecker Kekse) würde ich auf meiner Kommode im Wohn-/Esszimmer platzieren. Damit jeder, der möchte, sich bedienen kann und ich mich an der Optik freue.

    Beste Grüße!
    Caro

  92. Dominika sagt:

    Hey Hey!
    Bei mir würden die Dosen auf meinem
    Couchtisch stehen,wenn frischgebackenen Kekse drin sind,damit man Sie beim Fernsehen aufessen kann.
    Wenn gerade mal keine Kekse drin sind, dann würde ich da meine Austechformen für die Kekse lagern :).

    Liebe Grüße aus Berlin!
    Dominika

  93. PeggyDoo sagt:

    Ui, sind die hübsch!! Aber alle!
    Und was für eine Freude, dass ich bei der kommenden Runde dabei bin – kann es schon kaum noch erwarten!
    Wohin die Keksdose kommt? Zu aller Erst wird sie gaaaanz dick und weich angezogen und in einen Umzugskarton gepackt. Aber in den mit den besonders tollen Sachen – die, die in der neuen Wohnung einen Ehrenplatz bekommen.
    Und wenn sie dann ausgepackt wird, bekommt sie genau das: einen besonders schönen Platz im neuen Essimmer – direkt auf der schönen Kommode neben der Terassentür, damit sie einen unverbauten Blick auf unseren neuen Garten hat. Und wer weiß, vielleicht kann Sie sich dann auch schon bald am Anblick des ersten Schneemannes erfreuen :-)

    Liebe Grüße
    eure PeggyDoo

  94. Claudia sagt:

    Glückwunsch!
    Schön, dass wir daran teilnehmen dürfen und so schöne Dosen bekommen.
    Ich hätte sehr gerne so ein Dosenset, Weihnachtskekse, Osterkekse, Sommerkekse und im Herbst bestimmt auch gut. Hinstellen am besten überall, sie sehen so gut aus. Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet, Claudia

  95. Tiniii sagt:

    Da wir es doch tatsächlich nach einem guten Jahr geschafft haben unser neues Küchenregal aufzuhängen, würden diese Dosen sich da einfach toll drauf machen.
    Ein richtiger Farbklecks in der Küche..
    Ansonsten landet sicher eine bei meiner Omi, da ich ihr jedes Jahr Plätzchen backe, sie die Dosen aber nicht mehr rausrückt (bei diesen tollen Modellen von Rice kann ich das glatt verstehen)..

    Also drücke ich mir und Omi jetzt die Daumen :)

  96. Talena sagt:

    Eine würde ich natürlich meiner tauschpartnerin schicken und die anderen würden in der Küche sicher einen tollen Platz finden *-*

    Liebe grüsse
    Talena von Life-is-awesome.de

  97. Julia sagt:

    huhu,

    die hübsche dose würde sich bestens in meinem frisch restaurierten 50er jahre buffet präsentieren – natürlich gefüllt mit feinstem gebäck!

    das wäre ein fest für augen und gaumen :)

    alles gute,
    julia

  98. Kathi sagt:

    Oh, wie schön!!! Ich bin gerade umgezogen und die Dosen würden einen Starplatz auf den noch leeren Regalen im Wohnzimmer bekommen.
    LG
    Kathi

  99. Carolin Hellenschmidt sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    bei mir wären die Dosen auf meinem Wunderschönen Küchenregal beheimatet. So verschönern Sie meine tolle Wohnküche und zum Naschen kommt man auch ganz prima hin :)

    Liebste Grüße,

    Caro

  100. Anja sagt:

    Seeeeeeehr schön diese Dosen !
    Sie passen wunderbar als Farbtupfer in unsere hellgelbe Küche.
    Und eine würde ich meiner Tauschpartnerin bei der kommenden Aktion kredenzen.
    Geteilte Freude ist ja<schliesslich doppelte Freude! :-)

  101. Tina sagt:

    Im Regal meiner nigelnagelneuen Küche… sie würden prima passen und ich kann es kaum erwarten, sie zu befüllen! :-)

  102. Liane sagt:

    ohhh, was für wundervolle Keksdosen – und die kann man auch noch das ganze Jahr über in der Küche stehen lassen – und weils soviele sind, kommt eine ganz sicher ins Kinderzimmer zum Mausekind………
    Liebe Grüße
    Liane

  103. Hej,
    schöne Gläser und tolle Dosen finden in unserem Haushalt immer Platz! Meinem Mann stehen die Haare zu Berge, wenn ich mit neuen Vorratsbehältern „die ich unbedingt HABEN musste, da Farbe oder Muster besonders schön waren….“nach Hause komme. Also, sobald die schönen Keksdosen in unserem Haushalt angekommen sind, wird eine etwas weniger schöne Dose als Aufbewahrungsbox für Bastelutensilien umfunktioniert.
    Liebe Grüße Helene

  104. Katharina Bretz sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    ich würde diese herzallerliebsten Keksdosen überall in unserer Wohnung verteilen, so dass man in jeder Lebenslage schnell an Nervennahrung kommt. :-)

    Lg
    Käthe

  105. Kathy sagt:

    Die sind aber hübsch. Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Fans =)
    Die Keksdose würde wohl die meiste Zeit auf unserem Wohnzimmertisch stehen und uns mit Leckereien versorgen!

    LG Kathy

    kathyloves@gmx.de

  106. Alexandra Hahn sagt:

    Hallo

    Die Dosen sind ja hübsch. Meine Tochter brüllt gerade neben mir das die Rosa gepunktete sofort ihn die Kinderküche muss..Natürlich mit Keksen drin. Ich würde sie ins Wohnzimmer auf den Tisch stellen. Da sehen sie gut aus und die Kekse werden auch gegessen.

    Alex

  107. Teresa sagt:

    Oooh, wie gern hätte ich diese Dosen! Würde eine in die lila Küche stellen, eine in mein Brombeer-pinkes Zimmer, eine ins Wohnzimmer… So dass ich überall Kekse naschen kann!!

    Süße Grüße!

  108. Katja sagt:

    P asst
    A bsolut in
    M ein
    K leines Nähzimmer!

    Für den kleinen Hunger zwischendurch.
    Ein Keks passt schließlich immer zwischen zwei Nähprojekte! :-D

  109. Sabine Knodt sagt:

    Oh wie schön. Sie würden sich gut machen neben den beigefarbenen Apothekerdosen, die ich sonst für meine Kekse verwende. Bringen etwas Farbe ins Spiel. Eine Dose würde -natürlich lecker bestückt – aber auf jeden Fall zu Freunden in die Heimat geschickt, die jammern seit meinem Wegzug nämlich, dass sie nicht mehr so regelmäßig mit Backwerk von mit verwöhnt werden.

  110. Ohhhh, sind die Dosen toll!!! Also entweder die hübschen Dosen kommen (natürlich gut und lecker befüllt) in der Küche auf das Küchenregal oder….pst nicht verraten….ganz heimlich in mein Näh/ Arbeitszimmer….da kommen zum Glück meine 3 Mädels nicht soo oft rein und ich habe mehr von den Leckereien für mich ;-)

  111. Jasmin sagt:

    Hi ihr Lieben,

    das ist eine ganz zauberhafte Idee. :-) Meine Keksdosen gehen mir irgendwie aus… Und Weihnachten naht.

    Sie würden einen wundervollen Platz auf der Fensterbank in meiner Küche bekommen.

    Macht weiter so!

    Meine E-Mail Adresse ist: felicitas2304@yahoo.de.

    Eure Jasmin

  112. Lucia sagt:

    Oh, die sind toll! Ich würde sie definitiv auf meinem kleinen Tischchen im Wohnzimmer neben der Couch aufstellen und mit Plätzchen nach den Rezepten meiner Oma füllen. Vor zwei Jahren habe ich angefangen, ihre Rezeptsammlung „abzuarbeiten“ und entdecke immer wieder tolle alte und neue Sorten. In diesem Jahr wird es Husarenkrapfen, Spitzbuben und Schwarz-Weiß-Gebäck geben. So hätte jede Sorte ihre eigene Dose … perfekt! :-)

    Viele liebe Grüße,
    Lucia

  113. Stephanie F. sagt:

    Eine der Dosen würde mein/e Tauschpartnerin erhalten, eine auf jeden Fall auf meine Kommode zu meinen anderen quitschebunten Wohnaccessoires kommen und natürlich würden alle super lecker gefüllt werden mit köstlichem aus der Weihnachtsbäckerei. ;)

  114. Andrea sagt:

    hallo,
    die keksdosen würden einen ehrenplatz in meinem neuen küchenregal bekommen. da ich dann endlich wieder mehr platz habe, muss dieser ja auch gebührend gefüllt werden :) und so nette keksdosen verschönern das ganze.

    lg, andrea

  115. Nasti sagt:

    Also die gepunktete Dose würde sich hervorragend auf meinem Nachtisch machen, ob als dekorativer Hingucker oder zur Aufbewahrung für ein kleines Betthupferl :).

  116. Sarah sagt:

    Ich würde diese Schätzchen ehrlich gesagt nicht zu Hause aufstellen, sondern bei der Arbeit.
    Die lieben Kolleginnen und Kollegen (und auch der Chef) freuen sich immer, wenn´s was zu naschen gibt!
    Da macht das Arbeiten gleich doppelt Spaß…
    Schöne Grüße
    Sarah

  117. F. Sawy sagt:

    Wunderschöne Dosen, einfach zauberhaft. Ich würde zusammen mit meiner Omi Plätzchen backen (weil sie es sich so sehr wünscht) und würde die Dose bei ihr auf dem KUchentisch lassen, damit wir zusammen naschen können.

    Lg

  118. kathrin sagt:

    Hm, schöne, neue Keksdosen – keine Frage, die brauchen wir ganz dringend, denn alle drei Kinder sind in den letzten Jahren zu großen Keksmonstern erwachsen..
    Und wir backen nicht nur im Winter, nein die ersten LadungEN sind schon längst verspeist;)

    LG
    kathrin

  119. Jasmin Eichberg sagt:

    Hallo! Mein erster spontaner Gedanke war, falls ich eine Dose gewinnen sollte, bekommt diese mein Tauschpartner!

    Und mein zweiter Gedanke war, dass die Dose in meinem 1-Raum App. auf meinwn großen, weißen Küchentisch kommt, da wo jetzt noch der Butternut-Kürbis steht!
    Lg Jasmin

  120. ÄnnaBänäna sagt:

    Hach, sind die klasse! Da ich grade umgezogen bin, in ein -im Gegensatz zur winzigen Wohnheimsbutze- riiiiiiesiges neues Zimmer, würden diese tollen Keksdosen das noch etwas kahle Zimmer schön aufhübschen :)

  121. Ohhh – Dosen kann man ja eigentlich niiiieee genug haben. Ich würde eine behalten und einfach schick auf den Couchtisch stellen, dann sind die Kekse schön griffbereit…. Die anderen beiden würden verschenkt – einmal an den oder die Tauschpartner/in und zum zweiten an die liebste Freundin (mit Keksen drin natürlich!).
    Tolle Idee, der Gewinn!

  122. Nadja sagt:

    So schön sind die Sachen von Rice immer und dazu noch so praktisch. Sie würden natürlich auf einem meiner offenen Regale in der Küche Platz finden. Ich hab nämlich keine geschlossenen Schränke, da muss alles schön sein :)
    Liebste Grüße!

  123. Sind die hübsch!
    Wir sind gerade dabei unsere neue Wohnzimmereinrichtung aufzustellen. Die Keksdose würde auf unserem nagelneuen Couchtisch ihren platz bekommen.
    So hübsche Keksdosen haben ein frisch renoviertes Wohnzimmer einfach verdient! :)

    Lieben Gruß und danke für die Mühe die ihr euch gebt!

  124. Mary sagt:

    Also die würden sich super als kleiner Farbklecks auf meinem weißen Küchenregal machen ;)
    Jaaaa da passen sie perfekt hin und werden dann auch richtig randvoll gefüllt ;)

    Liebe Grüße
    Mary

  125. Ilena sagt:

    Meine neue PAMK-Tauschpartnerin würde ich mit einer der hübschen Dosen beglücken, die anderen in meiner kleinen, aber gemütlichen Küche im alten Küchenbuffet verstauen, in dem sie in der Glasvitrine sicher ein super Bild abgeben!

  126. Nina sagt:

    Mein Mann hat mich doch tatsächlich vor ein paar Tagen gefragt, wann ich eigentlich meinen ganzen „Backkram“ mal in den Keller stelle…. Und dabei habe ich bisher nur weihnachtliche Keksdosen ( und zugegeben natürlich eine ganze Menge anderen „Kram“). Gegen so schöne Keksdosen hätte er sicher nichts :) und wenn, dann ist es mir eigentlich auch egal ;-)
    Freue mich schon wahnsinnig auf meinen Tauschpartner und die „Küchen- Post“ :)

  127. Oh, bei mir würden sie nur fix mit den allerleckersten, selbstverfreilich selbstgebackenen Keksen befüllt. Dann ab ins Päckchen. Auf zur Post. Unterwegs zur Oma in weit-weit-weg Bayern, die nicht mehr selbst backen kann. Deswegen möchte ich bitte mit den Lostopf um der liebsten Oma der Welt eine Freude zu machen!
    Liebe Grüße,
    Frauke

  128. Sabine R. sagt:

    Aaalso, eigendlich pack ich die Keksdosen ja immer hoch und halb versteckt, damit Mann und Kinder nicht gar so leicht dran kommen.
    Diese schöne Dosen sind vieeel zu schade dafür…. die kämen direkt in Reichweite – auf’s Buffet :-)
    LG
    Sabine R.

  129. Marlis sagt:

    Guten Abend ihr Lieben,

    Mensch die Dosen sind ja toll! Wo die bei mir hin kämen? Eine ins Büro zu den Kollegen, eine für die Familie unter den Weihnachtensbaum wenn es denn soweit ist (alle gefüllt natürlich;-)) und der Rest ins Wohnzimmer, da steht nämlich noch ein perfekt dafür geeignetes Regalfach frei!

    Viele Grüße und weiter so:-)

  130. Lea sagt:

    Wunderschön ♥
    Die tolle Dose würde bei mir auf dem Wohnzimmertisch neben dem Adventskranz stehen :-)

  131. Sofie sagt:

    Diese wunderhübschen würden in der ganzen WG verteilt ein Plätzchen finden!

  132. Steph sagt:

    Hallo! Die Dosen sehen so richtig toll aus und würden einen Ehrenplatz neben meiner eisblauen Küchemaschine bekommen. Danke fürs Gewinnspiel!
    Steph
    minimatriarchin@gmail.com

  133. Herzlichen Glückwunsch zu den 5.000 Facebook Fans!
    Hui, alle sprechen von Vintageanrichten und alten Kommoden… mangels dieser würde eine Keksdose hoffentlich immer prall gefüllt auf dem Küchentisch stehen, die anderen würden dann zu Weihnachten unter dem Tannenbaum mit den restlichen Keksdosen enge Keksdosenfreundschaft schließen!

    Allerliebste Grüße,
    Annalena&Johanna ♥

  134. Anja sagt:

    Hallo, oh man sind die Dosen wunderschön. Ich würde sie gar nicht mehr wegräumen und immer auf dem Tisch stehen lassen.

  135. Mareike sagt:

    Die hübsche Dose würde bei mir im Wohnzimmer landen, damit sie bei Spiel- und Fernsehabenden griffbereit ist – und psst, damit steht sie natürlich auch direkt neben meinem Büro ….

    Liebe Grüße,
    Mareike

  136. Sofie sagt:

    sind die niiiiiiiedlich… ich bin ganz verliebt in diese zuckersüßen Dosen! die brauch ich – habenhabenhaben… und natürlich würde ich kleine Weihnachtsschätze – ich meinte Weihnachtsplätzchen – hineinfüllen und zwar die Lebkuchen nach dem Geheimrezept meiner Großmutter, die es wiederum von der Köchin der „von Turn und Taxis“ erfahren hat… tjaja – so wäre das!
    liebste grüße, sofie

  137. Cathi Blume sagt:

    Oh, ich wüsste was ich in die Dose hieneintun würde:
    Wir müssen für den Biounterricht immer Kekse mitbringen, weil dann die Stimmung besser ist, laut unserem Tutor. Eigentlich ist die Idee ja gut, nur vergisst es immer einer. Da wäre es doch genial, wenn wir so eine „Überlebensbüchse“ mit leckeren Plätzchen immer parat hätten :)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!
    fb@familie-scheidt.net

  138. Franzi Grimmer sagt:

    Ohhhhh – die Dosen könnten ganz wunderbar unseren alten Kellogs- und Brand-Dosen Gesellschaft leisten – in der bunt gemischten Mädchen-WG-Küche… Dann wären sie auch ganz bestimmt nicht allein und würden ganz bald mit lauter lecker Keksen gefüllt!
    Lieben Gruss aus Witten
    Franzi

    franzigrimmer@googlemail.com

  139. Julia sagt:

    Huhu ihr Lieben,

    also eine würde gefüllt mit Leckereinen an meine Tauschpartnerin gehen, eine ins Büro zum mitschlemmen für die Kollegen und eine an die beste Mama der Welt von der ich meine Leidenschaft fürs kochen und vorallem Backen habe.

    LG Julia

  140. Jutta sagt:

    OH, die sind soooo schön und ich bräuchte auch dringend welche, fange ich doch schon sehr bald mit der Produktion von leckeren, knusprigen Plätzchen an. Also „Knusper, Knusper, Knäuschen, her mit den Dosen für mein Häuschen“….
    Liebe Grüsse aus Bremen
    Jutta

  141. Natürlich kommt eine neben meine KitchenAid, damit all die leckeren Naschwerke gleich hinein kommen. Eine im Wohnzimmer auf den neuen Esstisch, damit auch Besuch etwas davon hat und eine kommt in unser Fernweh-/Lesezimmer – für Kekszugriff während spannender Krimi und Buchsessions. Tolle Dosen.

  142. Nicole sagt:

    Mmmh, also, wir wärs damit: Eine auf den Wohnzimmertisch, eine in die Küche und eine fürs Büro – damit die Kekse immer in Reichweite sind :-)
    Ich freue mich auf die Weihnachts-Kekse-Zeit.

    Herzlichst,
    Nicole

  143. Julia sagt:

    Ui, sind die hübsch! Ich habe seit Kurzem zwei schöne große Boards an der Küchenwand, hier würde die Dose angemessen in Szene gesetzt werden, auch wenn die Plätzchen darin wohl nicht wirklich sicher vor „Naschräubern“ wäre.

  144. Diese Dose würde in der Küche auf der Anrichte vor dem Fensterbrett ihren Platz finden, so dass jeder gleich die Kekse aus der Dose nehmen kann :)
    Liebe Grüße Sarah

  145. Nina sagt:

    Ooooh, wie schön! Nachdem mein Sohn meine Lieblingskeksdose vor lauter Begeisterung über das tolle Geräusch gefühlte 1000 Mal auf den Fußboden geworfen hat (er hat sich so darüber gefreut, dass ich es nicht übers Herz brachte, sie ihm wegzunehmen), könnte ich ein neues Lieblingsstück seeeehr gut gebrauchen! Damit diese den kleinen Naschzwerg überlebt, bekäme sie einen Ehrenplatz in meinem frisch gestrichenen, uralten Teeregal! Die ramponierte Dose in seiner Lieblingsfarbe Rosa könnte dann in den Besitz des kleinen Krachmachers übergehen…<3

  146. mia sagt:

    hallo!
    wenn ich eine dose gewinnen sollte, würde ich sie gefüllt verschenken…. oder gefüllt neben mir auf dem sofa :)
    vlg mia he

  147. Ines sagt:

    Was für bezaubernde Dosen .

    Diese Dose würde in meiner Küche einen einen schönen Platz bekommen wo sie sich bestimmt sehr wohl fühlen würde. Immer gut gefühlt mit Leckereien. :o)

    Ganz liebe Grüße

    Ines

  148. Oh sind die schön :) Bei mir würde die Dose nur kurz in der Küche geparkt, da gefüllt und dann überall mit hingeschleppt :)

  149. Silke sagt:

    Also, ich habe da ein hübsches weißes Beistelltischchen….das steht direkt neben meinem Platz am Esstisch…und abgesehen davon, dass jedes Döschen farblich perfekt auf mein Tischchen passen würde…. brauche ich nicht mal aufzustehen, um diese hübschen Dosen zu mir herüber zu holen und den leckeren Inhalt zu genießen!

    Liebe Grüße
    Silke

  150. Johanna sagt:

    Hallo ihr Lieben!
    So schöne Dosen würden sich wahrscheinlich bei mir auf der Anrichte abwechseln, damit man immer schnell etwas Süßes schnabbulieren kann :-)
    Liebe Grüße
    Johanna
    von My tasty little beauties
    mytastylittlebeauties@gmail.com

  151. Ruth sagt:

    Hui, endlich mal Keksdosen, welche nach Weihnachten nicht im Schrank verschwinden müssen, sondern das ganze Jahr über lecker gefüllt mein Küchenbufett verschönern können.
    Meine Porzellankeksdose ist vor kurzem bei einem Naschangriff meines kleinen Sohnes zu Bruch gegangen – Ersatz käme da sehr gelegen:-)

    Süße Grüße,
    Ruth

  152. Feli sagt:

    Ohhhh die sind ja toll. Ich würde die Dosen in Küche und Wohnzimmer verteilen, damit ich zwischendrin immer heimlich essen kann :-)

  153. Conni sagt:

    Guten Morgen !
    Was für eine schöne Idee und für hübsche Dosen ! Die meinen würden in je einem Zimmer platziert und mit Weihnachtsleckereien bestückt werden damit Mann ,Frau und Kinder immer was zu naschen hätten ! ich hüpf mit ins Lostöpfchen !

    LG Conni

  154. Maike sagt:

    oooohhh sind die schön!!! :-) Meine Tochter und ich wollen jetzt am WE schon mit dem Backen beginnen. Würden wir gewinnen, hätte die Dose ihren Platz in unserer Küche, wo jeder gerne zugreifen darf.
    Wobei ich sie von Zeit zu Zeit auch in die Firma mitnehmen würden. Denn meine lieben Kollegenjungs aus der Werkstatt freuen sich immer, wenn ich ihnen mal Kekse hinstelle.

  155. Claudia sagt:

    Hallo liebe PAMK-Damen,

    auch wenn die Gewinnchancen gering sind, ich versuche es mal: Die wünderschönen Pünktchendosen passen perfekt in meine Küche und die anderen Dosen sind wunderbare Geschenke für liebe Menschen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  156. Meike sagt:

    Eine der entzückenden Dose würde sich wunderbar in meiner Vitrine im Esszimmer im Shabby Chic Stil machen, die ich diese Woche grad nach laaannnngen Stunden fertig bearbeitet habe (sowohl als alljährliche Deko als auch mit Inhalt :-). Des Weiteren würde ich meine Familie, Freunde und Kollegen mit selbstgebackenen Plätzchen eine Freunde machen und neidische Blicke bezüglich der hübschen Dosen bekommen ;-) Die muss man einfach haben!!!

  157. Na, also ab jetzt auf jeden Fall stehen die Dosen auf dem Wohnzimmertisch. Immer in Naschnähe!!

    :)
    Liebste Grüße,
    Debbie

  158. Anke sagt:

    Solche hübsche Dosen bekämen einen Platz, wo sie jeder sehen könnte. Mit leckeren Keksen gefüllt würden sie wahrscheinlich immer von der Küche ins Wohnzimmer und zurück wandern.

    Fröhliche Grüße

    Anke

  159. Venda sagt:

    Die Dosen würde sich wunderbar auf unserem Wohnzimmertisch machen. Ich hab auch schon angefangen, Plätzchen zu backen. Die sind zwar für Halloween, aber passen bestimmt auch in die Dosen!
    Herzlichen Glückwunsch zu den 5000. :-)

  160. ursi sagt:

    Oh wie schön die sind!!

    Bei mir gäbe es eine Pendler-Dose draus, und zwar täglich mehrmals von der Küche ins Wohnzimmer -> füllen – naschen – füllen – naschen – füllen – naschen…und zwischendurch natürlich mal noch streicheln :-)
    Sooo und jetzt meld ich mich noch ganz schnell für die nächste Tauschrunde an!

    Liebe Grüsse Ursi

  161. scalablue sagt:

    Glückwunsch zu den 5000!
    Dosen kann man nie genug haben… Dosen braucht man überall…
    Und bei 5 Dosen gibt es in jedem Zimmer eine mit kleinen Leckerein… manchmal muss man sich doch einfach auch mal schnell für einen kleinen Erfolg selbst belohnen, oder?
    Außerdem hab ich ein Krümelmonster zu Hause, dass sicherlich auch ein Dosenmopser ist… da finde ich vielleicht auch ne Dose unter seinem Bett wieder ;) (Dann aber leer…)

  162. Susanne sagt:

    Die Keksdose wandert – prall gefüllt mit selbstgebackenen Plätzchen – mit an meinen Arbeitsplatz – eine soziale Gruppe für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren. Und ich bin mir ganz sicher, dass sie täglich im Mittelpunkt stehen wird :-)

  163. Maline sagt:

    Die Keksdosen würden keinen festen Stammplatz haben, sondern immer dort zum Einsatz kommen, wo sie gerade gebraucht werden. Also auf dem Wohnzimmertisch, vor dem Kamin auf der Decke oder beim Spazieren gehen mit den anderen Mädels aus unserer Babygruppe. :-)

    Liebe Grüße
    Maline von Sheepcafe

  164. Nathalie sagt:

    Ui, erstmal herzlichen Glückwunsch!

    Bei mit würden sie auf meinem alten Tellerregal stehen-in der Nachbarschaft mit Gewürzen, Pfeffermühlen & Co.- mein liebstes Teil in der Küche!
    Liebste Grüße

    Nathalie

  165. Cupcakefee sagt:

    Ihr Süßen!
    Erst einmal ein dickes DICKES fettes Dankeschön an euch, dass ihr PAMK ins Leben gerufen habt und es bestäntdig und liebevoll organisiert! In mir habt ihr einen riesigen, glücklichen Fan gefunden :) Die tollen Keksdosen machen sich am besten natürlich gut gefüllt und in der ganzen Wohnung verteilt! Eine kleine Dose für Gäste neben der Haustür, eine große Dose auf dem Wohnzimmertisch, eine auf dem Nachttischchen und eine in der Küche, damit man auch dann in der Küche was zu naschen hat, wenn man nicht gerade backt. Bein Eis machen zum Beispiel :D
    Wie ihr seht hätte jede Dose ihre ganz VIaIT (Very Important and Individual Task).

    Grüße aus Bremen,

    Anna :*

  166. Wow, was für tolle Dosen, also bei mir würden die sicher immer zwischen Wohnzimmertisch und Küche hin und her wandern :-) (um ständig gut gefüllt zu sein)
    Meine Jungs lieben es einfach aus schönen Dosen die Plätzchen oder Kekse zu essen.

    Ach ja, Herzlichen Glückwunsch zu den 5000 Likes :-)

  167. Als sicher Verpackung für das PAMK-Paket ist so eine Dose natürlich perfekt.
    Bei mir werden die Anderen Dosen bei unserer jährlichen Familien-Adventsfeier einen tollen Platz auf dem Buffett finden und als „Leckereien-Dose“ auf dem Tisch, aus der sich jeder bedienen kann. Dann ist der Gaumenschmaus auch gleich ein Augenschmaus :-)
    Liebe Grüße
    Andrea

  168. hanna sagt:

    schön im Regal drapiert, damit sie jeder sehen kann!! :-)

  169. Oh, wie süß die sind!!! Eine dieser wunderschönen Keksdosen würde bei mir im Wohnzimmer auf unserem großen Holzesstisch Platz nehmen. Ich freu mich schon rieisg auf die Weihnachtsplätzchenbackzeit! :)

    Liebe Grüße
    Janet

  170. ZuckerZimt sagt:

    Die Dosen würden prominent auf die Kommode platziert werden. Schicke Sachen dürfen schließlich gezeigt werden. Leckere sowieso. Also: Keksdose goes Deko-Objekt :-)
    LG
    mitzuckerundzimt.blogspot.de
    shiekmann@gmail.com

  171. Sabine sagt:

    Was für hübsche Dosen! Die größeren würden bei uns in der Küche einen Platz finden und im Esszimmer auf dem Tisch, die Kleinen würden bei uns im Kaufladen meiner Töchter landen, der ist nämlich zur Bäckerei umgestaltet worden. Und schöne Dosen können die Zwerge auch immer brauchen.

  172. Marlene sagt:

    Also, die Dosen würde ich natürlich so in die Küche stellen, dass mich die Farben morgens immer anlachen und munter machen :) eine davon würde vielleicht zu einer Wanderdose (Gebackenes rein, an meine Mama, sie isst alles auf und füllt ihrerseits Leckereien rein, die ich dann verputzen darf…)
    Liebe Grüße, Marlene

  173. Uli H. sagt:

    mit so hübschen Blümchen würde die kleine Dose sicher unter der Glasplatte vom Couchtisch Platz nehmen dürfen – dann komme ich auch beim abendlichen TV-Genuss in echten Genuss von Leckereien aus der Küche. Und eine Dose müsste wohl zu meinem Freund geschickt werden – den ich dann schnell vorm Advent noch mit einer Ladung Kürbiskekse bedenken würde. Und die ganz große Dose, die stünde ganz klassisch in der Speisekammer meines alten Hauses, da ist das Klima auch sehr Mürbeteigkeks-freundlich und deren Haltbarkeit würde dank der Dose noch weiter verlängert – theoretisch ;)

  174. Maya sagt:

    Auf jeden Fall in meinem kleinen Regal in der Küche, wo schon seit langem besondere Keksdosen, die ich sammle, ihren Ehrenplatz finden. :)

  175. cora sagt:

    Oh wow …..
    diese tollen Dosen würden u.a einen platz auf dem Wohnzimmertisch finden damit die tollen kekse und anderen Leckereien immer in Reichweite sind ;) und in die kleinste kommen die ersten gesunden weihnachtskekse für Charlotte die nächste Woche 1 wird und auch gesund naschen darf in der tollen weihnachszeit ….
    und im sommer fällt mir was anderes leckeres ein was dort platz findet

  176. Sonja sagt:

    Die Dose würde dort stehen, wo Besuch und ich sich aufhalten, um immer Zugriff zu haben, also abwechselnd in der Küche und dem Wohnzimmer.

  177. Rebecca sagt:

    Hmm für die Dosen würde ich sogar extra ein neues Regal anschrauben. Direkt über der Garderobe. Immer kühl genug und schnell greifbar für spontane Besuche bei der besten Freundin. Jacke an, Dose packen, und weg…

  178. Ina sagt:

    Hoi zähme, ich würde die Keksdose auf unserem Küchenkubus stellen, damit ich sie jeden Tag sehen kann. Zudem hätten die Kinder ihren Spass daran – Kekse zu naschen! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Ina

  179. Ulrike sagt:

    Die tollen kunterbunten Dosen würden sich wunderbar in meiner neuen Küche machen, die ich in einigen Wochen beziehe!

    Liebe Grüße
    Ulrike :)

  180. Lisa sagt:

    Die tollen Dosen kamen gut sichtbar ins Süßigkeitenregal im Wohnzimmer, mein Mann und ich sind nämlich „viele-Tüten-gleichzeitig-aufmacher“, also genau das GEgenteil von „Tüten-Leerfutterern“ ;)

  181. Daniela sagt:

    Bei uns würden die Dosen griffbereit im obersten Küchenschrank stehen, nah genug für den Nachmittagssnack, hoch genug für meine große 4jährige.

    Macht weiter so mit PAMK!
    Daniela

  182. Franziska D. sagt:

    Ich würde die Dosen bei Gebrauch auf den Kaffeetisch stellen oder in die Küche und wenn sie leer sind dann in den beleuchteten Schrank im Wohnzimmer. Denn zum in den den Schrank stellen sind sie zu schade.

  183. Andy R. sagt:

    Die Dosen sind echt klasse, die würden meinem Schatz super gefallen. So wie ich sie kenne würde sie sie auf den Kaffeetisch stellen und nicht aus den Augen lassen damit sie keiner klaut :)

  184. Franzi sagt:

    Die Dose würde bei mir gut gefüllt zwischen Wohnzimmertisch (immer in der Nähe beim Fernsehgucken, Lesen, Quatschen oder Stricken) und Büro (die Kollegen freuen sich immer, wenn ich mal wieder den Backlöffel geschwungen habe) hin und her pendeln.

  185. Sabrina sagt:

    Die sind ja toll. Die Dosen würden sich super auf unserem neuen Esstisch machen. Natürlich mit den Testplätzchen für die nächste Tauschrunde ;)

  186. Hauptstadtpüppi sagt:

    Hüühüpf ins Lostöpfchen …. die Dosen sind super-schön und würden in unseren weißen dänischen Wandborden einen schönen Kontrast neben den Matroschkas bilden! ;-)
    Liebe Grüße, Ines! :-*

  187. Birte sagt:

    Diese Dosen wollen gefüllt werden und wären dann wohl regelmäßig auf Wanderschaft – zwischen Arbeitsplatz, Esstisch und Küche. Und eine könnte auch Ende November auf Reisen gehen :)

    Liebe Grüße, Birte

  188. Daniella sagt:

    Eine Keeeeksdose. Ist ja nicht so, dass ich keine hätte. aber ich meine HALLO die kann man ja immer gebrauchen ;)
    Die Keksdose würde bei uns im Wohnzimmer ein schönes Plätzchen finden, zwischen Tannenzweigen und ein wenig Deko. yay
    grüßle
    Dani

  189. kitchencat sagt:

    Oh wie toll!!! Gratulation erst mal! Mir würden die 500 als nächster Schritt schon reichen :-)

    Die Keksdose würde in unserem neuen Haus ein wunderbares zu Hause im Esszimmer bekommen, damit man sie auch gut sehen kann!!!

    Viele Grüße!
    Ramona

  190. Monika sagt:

    Da wir mit Freunden seit 25 Jahren immer am Samstag vorm 1. Advent eine Plätzchenback-Orgie veranstalten (4 Sorten in großer Menge), die dann regelmäßig bei einem Besuch beim Griechen (bloß nix Süßes mehr!!) endet, kann ich neue Keksdosen natürlich supergut gebrauchen.
    Denn auch 4 Kinder, einen Todesfall und diverse Schneegestöber später, werden wir es wieder tun!!!
    Also liebe Glücksfee, streng dich an!;-)
    LG, Monika

  191. probiersmahl sagt:

    Ich würde die wunderhübschen Dosen in Naschweite deponieren – also in der Küche. ;-)

    Liebe Grüße,
    Julia

  192. eva hillemeyr sagt:

    Eine Dose kommt auf jeden Fall auf die Kommode neben der Wohnungstür. Für den schnellen Happen, wenn man die Wohnung verlässt oder auch wenn man sich freut, wieder daheim zu sein. Eine kommt noch zu meinem Freund. Der hatte irgendwie nie eine Dose oÄ zuhause, wenn mal was gebacken wurde.

    Grüße Eva

  193. HoetusPoetus sagt:

    …au Backe…
    DAS ist eine schwierige Frage….
    Unsere gefühlten 750 Weihnachtsplätzchen fänden ein, wenn auch nur sehr kurzes schönes zu Hause in diesen Keksdosen und DAS auf dem Tisch in der Küche, dem Tisch im Esszimmer, auf dem Couchtisch, dem Tisch im Wintergarten, leider aber auch auf dem Nachttisch unseres kleinen Krümelmonsters ….
    Zauberhafte Grüße …. Katja, Herr H.P. und das kleine Krümelmonster

  194. :D oooo so schöne Keksdosen… also ich würde sie auf meiner Theke in der Küche oder sogar im Esszimmer auf meinem Tisch aufstellen … da stehen zur Weihnachtszeit immer eine menge Keksdosen gefüllt mit den tollsten Keksen :) Davon kann man einfach nicht genug haben ;)

    Ganz liebe Grüße und noch einen wunderbartollen Abend ;) Bella*

  195. Alexandra Daub sagt:

    Hallo :)
    Die hübsche Dose hätte ihren Platz bei uns in der Küche.
    Meistens natürlich gefüllt mit allerlei Leckereien, da man das Schmuckstück auch so bei Besuch auf den Tisch stellen kann.

  196. Karo sagt:

    Na, sie würde natürlich sichtbar auf dem Counter stehen, dort wo man sie von weitem sieht ;)
    LG
    Karo

  197. Stefanie Knobloch sagt:

    Natürlich auf den Küchentisch, damit man sie sieht und damit man sich schnell mal ein leckeres Plätzschen herraus nehmen kann:-)

  198. LiMa sagt:

    Da ich ständig am Kekse backen bin würden die Dosen ganz schön rum kommen: mal daheim auf den couchtisch, auf dem Mittagstisch im Büro, auf die Kaffeetafel der Eltern oder Schwiegereltern….
    Liebe Grüße
    Lisa

  199. Niki sagt:

    Halli Hallo,

    die Keksdosen sind wirklich wunderschön! Bei mir würden sie auf dem Küchentisch ihren Ehrenplatz bekommen, damit sie jeder bewundern und hineingreifen kann. Und sie würden bestimmt auch die eine oder andere „Reise“ mit auf ein Familienfest machen, wo sie dann auch die Stars wären. ;-)

    Liebe Grüße
    Niki

  200. Hui jetzt schon schnell mit machen…die ersten Kekse haben wir schon gebacken
    Chai-Kekse und natürlich würden diese auch wunderbar in die wunderschönen Dosen passen :)

    LG BiMo

  201. Manuela P. sagt:

    ich würde sie auf unserer Fensterbank in der Küche drapieren. Da passen sie am besten hin

  202. Eve´s Zucker-Himmel sagt:

    Ichbi8n da gerne mit dabein…. Die Dosen würden in der Weihnachtszeit offen auf dem Tisch stehen und am Heilig abend unterm Baum… gefüllt mit ganz vielen leckerein und meinen Pfeffernüssen (Kekse)!…
    LG Eve´s Zucker-Himmel

  203. Minden26 sagt:

    Ein zu Hause für meine Plätzchen muss immer in meiner Nähe sein und zwar am besten da, wo es warm und gemütlich ist: Mindestens eine Keksdose brauche ich deshalb dringend für meinen Nachttisch, mindestens eine fühlt sich neben einem guten Krimi auf dem Sofa am wohlsten und eine dritte schwimmt auf einer aufblasbaren Badeinsel an kalten Wintertagen in meiner Badewanne: Ihr seht also, ich brauche dringend viele Keksdosen!

  204. fr.dots sagt:

    Ich würd sie mir natürlich aufs Nachtkästchen stellen, damit ich heimlich unter der Decke naschen kann.

    Lg Claudia

  205. Elisabeth sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    die Keksdose würde natürlich auf dem WG-Küchentisch, immer prall gefüllt versteht sich, stehen. Sieht super aus und man weiß, da ist auch was leckeres drinnen :)

    Viele Grüße
    Elisabeth

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *