Bald geht es weiter…. aber vorher könnt ihr uns noch ein wenig kennenlernen! Startschuss für die große PAMK-Fragerunde. Yeah!

Post aus meiner KuecheHand aufs Herz: Wir kennen uns jetzt schon ja ne ganze Zeit!

Los ging’s mit reichlich „Schokolade“, dicht gefolgt von „Very berry“ und einem großen virtuellen „Picknick“. Im Dezember backten wir uns gemeinsam durch die „Weihnachtsschickerei“ und im Februar teilten wir die schönsten „Kindheitserinnerungen“.

Für das nächste Thema bereiten wir etwas sehr besonderes und sehr schönes vor, sind also fleissig dabei und werden Anfang Juli verkünden, welches es sein wird. Bevor wir dann gemeinsam in die sechste Runde starten, haben wir uns gedacht:
Wäre es nicht toll, wenn wir uns ein bisschen besser kennenlernen?

Und deshalb wollen wir drei ein wenig aus dem Nähkästchen – ähhh aus der Backstube -plaudern. Und das geht so: Ihr stellt Fragen – wir antworten! Muss nicht nur mit Backen & Kochen zu tun haben – kann auch zum Beispiel sein, welche TKKG-Kassette wir zum Einschlafen hören und ob wir als Kind eigentlich Schlagerstar oder lieber Ballerina werden wollten. Schreibt Eure Fragen einfach bis Mittwoch, 12.06., unter diesen Post – wir versuchen dann so viele Fragen wir möglich zu beantworten und sind uns sicher: Das wird ein Spaß!!

Achtung, fertig, los! Startschuss für die große PAMK-Fragerunde! Wir sind aufgeregt wie drei kleine Shortbreads. Huiuiui…

Eure Clara, Jeanny und Rike

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

18 Responses to Bald geht es weiter…. aber vorher könnt ihr uns noch ein wenig kennenlernen! Startschuss für die große PAMK-Fragerunde. Yeah!

  1. Heike sagt:

    Wie kam es eigentlich zu der Idee zu Post aus meiner Küche, oder gibts dazu schon was schriftliches hier auf der Seite?
    Danke auf jeden Fall für die Mühe, die Ihr Euch macht. Freue mich beim nächsten mal mit dabei sein zu dürfen.

    LG
    Heike

  2. Stefanie sagt:

    Welche Hausarbeit geht euch leicht von der Hand und was macht ihr nicht gerne?
    Habt ihr Tipps wie ihr euch dazu aufrafft auch mal die Dinge tut die euch echt nerven?

  3. JolieMauli sagt:

    Ihr Lieben,

    was mich schon lange brennend interessiert:
    „Wenn ihr nochmal entscheiden könntet, welchen Beruf ihr einschlagt, welcher wäre es und warum?“

    Ihr macht das soooo toll und freu mich schon soo auf die nächste Runde, dann wohl schon aus meiner neuen Küche – JIPPPPPIE!
    Drück Euch
    Nicola

  4. Jessi sagt:

    Ich freu mich schon auf die nächste Runde, wo ich dann hoffentlich das erste Mal dabei sein werde…
    Wie kamt ihr zu eurer Koch/Back-Leidenschaft?

    Grüßle
    Jessi

  5. Minh sagt:

    Was ist euer größter Traum :)?

  6. Tina sagt:

    Hallo ihr Lieben
    Wenn…. jede von euch genau einen Wunsch frei hätte (mit etwas Puderzucker und Feenstaub ginge jeder Wunsch in Erfüllung)… was würdet ihr euch wünschen?
    Freudig erwartend auf die nächste Runde!
    Tina

  7. Mary sagt:

    Hallo Ihr Lieben : )

    Ich freue mich schon sehr auf die neue Runde und sitz schon freudig in den Startlöchern!
    Meine Frage zum kennenlerntechnischen Thema:

    „Mit wem würdet Ihr mal gerne backen/kochen und geheime Rezepte teilen?“
    UND
    „Was war Euer grösstes Küchendisaster?“

    Liebe Grüsse
    Mary :)

  8. Simone sagt:

    Oh ja, das wäre in der Tat toll, Euch ein bisschen näher kennenzulernen :-).
    Im Keller stapeln sich schon Verpackungen, Luftpölsterchen, Gläschen, Fläschchen, Tapes, Schachteln,…und warten auf ihren ersten Einsatz bei PAMK. Huchuuu!!

    Meine Frage: der große Traum jeder kleinen Bäckerin ist doch irgendwie mal ein eigenes kleines Cafe, das man ganz nach den eigenen Vorstellungen einrichten kann und für die lieben Gäste den ganzen Tag kleine feine Küchlein zaubert. Wie sieht’s da bei Euch aus? Habt ihr auch so einen (oder auch anderen) kleinen Mädchentraum?

    LG Simone, die schon sowas von neugierig auf das Thema ist!

  9. Romy sagt:

    Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht – welche TKKG-Kassette hört ihr denn gerne vorm Einschlafen? :D

  10. ullatrulla sagt:

    Oh Vorfreude! Diesmal möchte ich endlich auch mitmachen (und hab jetzt schön passend auch ein Blog dazu). Mich würde interessieren, wie viel Zeit Ihr in eine neue Runde PAMK steckt, so inklusive Vor- und Nachbereitung. Das sieht nämlich immer nach ganz schön viel Arbeit aus.
    Ich freue mich auf die neue Runde!
    Liebe Grüße, ullatrulla

  11. Tolle Idee, und ich bin schon sooo gespannt auf die nächste Runde!!!!
    Meine Frage ist: Wenn ihr für den Rest eures Lebens immer nur noch einen Kuchen essen dürftet (gemein, ich weiß ;) ) welcher wäre das?
    Liebe Grüße!

  12. Cathi Blume sagt:

    Ja welche TKKG-Kasette war es denn??? :-)

  13. Maline sagt:

    Da ich ja auch neugierig bin, hier meine Frage:
    Womit kann man Euch wirklich jagen, also essenstechnisch meine ich ? Bei mir sind es z.B. Innereien, die finde ich super eklig (darf man das so sagen ?) :-)

    LG
    Maline von Sheepcafe

  14. BiMo sagt:

    An welche Kuchen habt ihr euch bisher nicht rangetraut und warum nicht?

    Ich freue mich auch schon riesig auf die nächste Runde und hoffe dann auch wieder auf eine so tolle Partner(in) wie bei der letzten „Tauschaktion“….. :)

    LG
    BiMo

  15. Melly sagt:

    Ich bin durch einen Zeitungsartikel auf Rike’s Blog „Lykkelig“ aufmerksam geworden und dadurch dann auf „Post aus meiner Küche“ und freue mich schon riesig, bei der nächsten Runde (für mich das erste Mal) dabei zu sein.

    Schaut ihr denn ab und zu auch Koch- und Backsendungen im Fernsehen? Wenn ja welche und wenn nein, warum nicht?

    LG Melly

  16. rosa sagt:

    bitte entscheidet euch:

    drei wochen ohne kuchen – drei wochen ohne alkohol
    ein mann mit wampe – ein mann mit vorstrafenregister
    blinddarmentzündung – liebeskummer
    ein leben ohne blogs – ein leben ohne fernseheserien
    sexspiele mit handschellen – sexspiele mit schlagsahne
    maulwurf – kakadu
    martha stewart – bella martha (film)
    koks – kokoswasser
    kaffee mit angela merkel – Tee mit Aung San
    nougat – marzipan

  17. Hallo ihr drei Lieben…

    Erstmal: Ich freue mich schon so auf die nächste Runde, das gibt sooooo viele Glücksgefühle…unfassbar!! Von der Zubereitung bis hin zum selber-auspacken-dürfen, eine grandiose Idee.

    Meine Frage: Wann habt/oder musstet ihr das letzte Mal über Euren Schatten springen, gaaaaanz viel Mut beweisen oder habt etwas riskiert und es hat positiv geendet?!
    Liebste Grüße Nathalie

  18. Hallo Mädels,

    bin gespannt auf das Thema und freue mich schon, denn ich dachte, ich versuche es noch mal mit PAMK :-) Meine Frage lautet:

    Wie alt ward ihr bei eurem ersten selbstgebackenen Kuchen / Plätzchen etc.? Durftet ihr als kleine Kinder bereits mit in der Küche herumwerkeln und dabei so richtig manschen?

    Liebe Grüße
    Madame Flavoursome

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *